Merkt man wenn die Fruchtblase einen Riss hat?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blondie2710 17.09.06 - 19:38 Uhr

Hallo,
und zwar folgendes wo wir gestern vom Einkaufen gekommen sind habe ich zuhause bemerkt ,das mein slip ganz feucht war.
Hose war trocken.

Es war sehr heiß drausen und ich mit Jeans Hose habe mir gedacht hmm vieleicht einfach nur etwas verschwitzt.
Mußte fast jede 15min auf die Toilettte. Nach einer 1 std. war alles wieder in Ordnung.

Heute war auch alles wieder in Ordnung Nachmittag sind wir nochmal kurz weg gefahren und ich hatte wieder,das gleiche meine Slip war wieder feucht sind dann nachhause habe mich umgezogen und jetzt ist wieder alles in Ordnung.

Hat meine fruchtblase evtl. einen riss war erst Montag beim Gyn da war alles in Ordnung?
Wie sieht Fruchtwasser aus?
Habe auch während des Pippi machen mal meine Blase angehalten ist auch nichts weiter gelaufen!

Mit denm häufigen auf die Toilette gehen kann ich mir auch erklären weil mein Boy ständig auf meine blase tritt.(BEL)

Bin gerade etwas verwirrt und würde mich über antworten freuen.

Lg blondie+boy24SSW

Beitrag von katharina_19 17.09.06 - 19:45 Uhr

Also fruchtwasser ist farblos und richt süßlich

Beitrag von tinahomberg 17.09.06 - 19:46 Uhr

Hallo Blondie,

leider kann ich dir keine so genaue antowrt geben. Ich habe aber auch hin und wieder ein einfaches GFefühl von Verschwitzt sein.

Am Dienstag bin ich morgens mal etwas träge gewesen im Bett und auch etwas länger liegen geblieben. Als ich dann wirklich richtig auf's Klo musste, stand ich auf und hatte plötzlich etwas nasses am Bein und bekam nen riesen Schreck. Es lief aber nicht weiter und als ich auf dem Klo war, konnte ich ganz normal Wasser lassen.

Denke, mein Kleiner hat Talent mir zu sagen, wann meine Blase mehr als zu voll ist.

Da nichts mehr kam, hab ich mir auch weiter keine Sorgen gemacht, der Krümel war einen Tag danach zwar ungewöhnlich still, aber an Tag zwei legte er wie immer los. Wachstumspause denke ich.

LG
Tina+boy24SSW

Beitrag von finnya 17.09.06 - 19:49 Uhr

Hallo,

vielleicht hast du -wie die meisten Frauen in der Schwangerschaft- einfach nur einen vermehrten Ausfluss?
Je weiter man ist, desto mehr Flüssigkeit wird produziert um den Geburtskanal von Keimen frei zu halten. Muss nicht immer schleimig sein, kann auch klare Flüssigkeit sein, die produziert wird. Ist recht unterschiedlich von Farbe und Konsistenz her (zwischen durchsichtig bis gelblich ist alles dabei..).

Die Fruchtblase hat übrigens öfter mal kleine Risse (wenn das Baby tritt oder wächst) aber die wachsen schnell wieder zu und man verliert bloß ein paar Tröpfchen, aber nicht so viel, dass der Slip davon durchtränkt wird.

Grüßli,
Finnya + Julie-Calista (*28.02.2004) + Wuselchen No.2 (15. SSW)

Beitrag von blondie2710 17.09.06 - 20:06 Uhr

Ich danke euch erstmal für eure Antworten,ich werde ,das weiter im Auge behalten.Bis jetzt ist nichts alles bestens.
Mein krümmel tritt ja auch ganz normal ihm scheint es gut zu gehen.

Werde mir morgen mal in der Apotheke dieses Lackmuster besorgen heißt das so?
Mein Freund erklärt mich schon als verrückt aber ich mache mir halt einfach nur sorgen um meinen Krümmel.

Euch einen schönen Abend.

Lg blondie

Beitrag von laurinchen 17.09.06 - 20:11 Uhr

Hallo!
So ähnlich kenne ich das von meiner Mutter als sie mit mir schwanger war. Sie hatte 3 Tage lang gedacht, dass sie sich die Blase erkältet hätte, weil sie so häufig zur Toilette mußte. Erst nach 3 Tagen haben dann Wehen eingesetzt und es war höchste Zeit, dass ich zur Welt komme. Die Ärzte meinten damals einen Tag länger und ich wäre wohl gestorben. Ich möchte Dir keine Angst machen, aber wenn du dir nicht sicher bist, lass es lieber abklären. Lieber einmal zu viel zum Arzt als zu wenig.
Gruß
Bea + #ei (15+6) + Laura 3