3D Ultraschall

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gabriela79 17.09.06 - 20:54 Uhr

Hallo zusammen,

stimmt es das die Krankenkassen die 3D Untersuchung nicht bezahlen und wenn man es möchte muss man es selber zahlen?
Hat da jemand Erfahrung und wie hoch sind diese Kosten?

Viele liebe Grüße

#freu #freu

Beitrag von lucakruemel2006 17.09.06 - 20:56 Uhr

Hallo!

Ich hab nix gezahlt.

LG

Beitrag von adidustin 17.09.06 - 20:58 Uhr

hallo.
allso die kk zahlen es wirklich nicht.bei uns im krankenhaus ist es noch um sonst.bei einen anderen arzt hätte ich 55euro zahlen müssen..mmir wurde gesagt das sich der 3D erst aab der 20-30woche rendiert..

Beitrag von fraukef 17.09.06 - 20:59 Uhr

Soweit ich weiss muss die KK den 3D Ultraschall nur dann zahlen, wenn er medizinisch notwendig ist - wenn Du es "nur so" möchtest (wegend er schönen Bilder oder so), dann musst Du es selber bezahlen.

Gruss
Frauke

Beitrag von kimo135 17.09.06 - 20:59 Uhr

Hi,

wir haben uns eine CD von unserem Baby machen lassen. Dafür haben wir 50 Euro gezahlt. Bilder haben wir auch bekommen und die CD ist nur zu empfehlen. Sind echt super süße sachen drauf. klar hat unser Baby auch mal die Hand vor dem Gesicht gehabt und einmal haben wir es beim schlafen erwischt... suuuuppper süß und ich kann es nur empfehlen. Manche Ärzte machen es einfach so und wo anders musst du es bezahlen. Weiß auch nicht warum.

Liebe Grüße und viel Glück weiterhin
Carina 31 SSW