Abendbrei mit Reisflocken?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 81nadine 17.09.06 - 21:07 Uhr

Hallo!

Ich möchte in zwei Wochen mit dem Abendbrei für Felix anfangen. Seit zwei Wochen bekommt er mittags Brei, die Mahlzeit ist ersetzt.

Da Felix Neurodermitis hat, soll ich lt.KiA die Reisflocken für den Abendbrei mit Premilch und nicht mit Vollmilch anrühren.
Doch wie mache ich das? Auf der Packung von alnatura steht, dass man die Floclen aufkochen und mit ins Fläschen geben soll. Doch ich möchte einen Brei machen.
Einfach 200ml Milch anrühren, in einen tiefen Teller geben und die Flocken einrühren?#gruebel

#danke für Eure Antworten,

Nadine und #baby Felix (morgen 6 Monate alt)

Beitrag von buzzelmaus 17.09.06 - 21:54 Uhr

Hallo Nadine,

wie Du schon geschrieben hast. Einfach 200 ml Milch machen und dann die Flocken dazu. Am Anfang vielleicht erstmal nur die Hälfte machen.

Schau doch vielleicht auch mal auf http://www.babyernaehrung.de! Diese Seite hat mir zum Beikoststart auch sehr gut geholfen.

Aber gib Deiner Maus etwas Zeit und warte noch 2 Wochen. Man soll alle 4 Wochen eine weitere Mahlzeit durch Brei ersetzten. Überforder den Magen-Darm-Trakt nicht und laßt Euch Zeit.
Milch soll man generell erst ab dem 1. Jahr geben. Also bis dahin einfach den Brei mit Pre Milch machen - hab ich bei Emily auch gemacht undmach es noch heute. Bin gerade dabei, auf normale H-Milch umzustellen.

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona *05.08.05

Beitrag von 81nadine 18.09.06 - 13:39 Uhr

Dankeschön!

Werde ich machen.

Dir alles Gute,

Nadine