FREU!! erstes Ausgehen nach madleens ankunft!wie wars bei euch?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von askam 17.09.06 - 21:08 Uhr

ich freue mich riesig auf sonntag;
da fahre ich mit mama und zwei freundinnen auf s oktoberfest!
wir fahren morgens los und ich hab gesagt irgendwann abends bin ich wieder da; mein schatz bleibt bei papa der dann urlaub hat....
ich freu mich ;mal wieder "frau" zu sein und nicht "nur" mutter; mein rock von früher passt noch nicht, aber egal hosen sind auch schön#freu
wo wart ihr das "erste Mal"?
und hattet ihr auch ein kleinwenig schlechtes gewissen? (das habe ich nämlich schon, da ich weiss dieser tag gehört mir) schreibt bitttteeeee!
grüsse daniela

Beitrag von agostea 17.09.06 - 21:18 Uhr

Ich war eingeladen bei Freunden das erste Mal. Da waren die zwei ca. 4 Monate alt.

Geniessen konnte ich - trotz aller bemühungen - nicht.
Irgendwie habe ich mich amputiert gefühlt und alles um mich rum kam mir total unwichtig vor...

Mittlerweile ist es aber besser geworden und ich bin froh,mich ab und an mal ausklinken zu können und - wie du ganz richtig sagst - wieder "Frau" sein zu können.

Ich wünsche dir ganz viel Spass und hoffentlich einen freien Kopf !!

Gruss
agostea

Beitrag von hsi 17.09.06 - 21:20 Uhr

Hi,

ich war das erste mal Weg, da war meine Maus 4 Wochen alt, aber nur für 2-3 Stunden. Die Kleine war bei meiner Mutter und ich bin mit meinem Freund Billiard spielen gegangen. War richtig schön, musste mich aber erst an den gedanken anfreunden. War aber dann richtig froh gewesen, als ich die Maus dann abgeholt habe.
Jetzt gehen wir jeden Samstag weg, wenn wir es uns leisten können.

Ich wünsch dir am Sonntag ganz viel spaß ohne die Kleine #freu.

LG,
Hsiuying & May-Ling (2 Monate alt)

Beitrag von nadberlin 17.09.06 - 21:33 Uhr

hallo,
wir waren letzten freitag das erste mal wieder "richtig" weg. ich war vorher zwar schon mal allein shoppen oder so, aber da war ja immer der papa zu hause.
es war soooo schön, mal wieder etwas als paar zu machen. und da ihre patentante (meine beste freundin) auf sie aufgepasst hat, hatte ich auch keine sorge.


viel spaß, genieß deinen "weibertag"

Beitrag von beetle84 17.09.06 - 22:03 Uhr

hallo,
ich war das erste mal richtig weg, da war unsere kleine 5 wochen alt! das war an dem geburtstag von meinem freund! charlett-kim ist dann bei meiner schwetsre geblieben und es hat super geklappt! ich habe zwar alle 2 stunden angerufen, aber mitlerweile übernachtet sie sogar schon bei ihrer oma und ich habe ein sehr gutes gefühl dabei! am nächsten morgen, muß ich sie aber immer ganz schnell abholen, weil ich sie dann doch vermisse! bis jetzt hat sie erst 3x woanders geschlafen, aber für ein paar stunden "weggegeben" habe ich sie schon häufiger! leuten denen ich vertraue, vertraue ich auch bedenkenlos mein kind an...vorallem meiner mama, weil...ich lebe ja auch noch;-)
liebe grüße#freu
nicole + charlett-kim 16wo

Beitrag von bea20 17.09.06 - 23:06 Uhr

Hallo,

ja das weiß ich noch ganz genau... Ich bzw. wir sind das erste mal weg, seit Maxis Geburt, da war er 8 Wochen alt. Er hat bei meiner Mama geschlafen, es war schon ein sehr komisches Gefühl... Ich glaube ich habe 3x angerufen, dabei hätte ich jede 10 Min. anrufen können...#hicks
Was ganz toll war, seit Maxi bei meiner Mama war, hat er bei uns nachts durchgeschlafen, wirklich 10 Std. am Stück... Ja das werde ich nie vergessen... Und jetzt? Jetzt wird unser Schatz schon bald 3 Jahre alt...
Genieße die Zeit mit deinem Baby und laß es dir gut gehen. Schließlich hast du das Recht darauf Wieder oder weiterhin "FRAU" zu sein;-).

Bea+Max *28.12.2003