wieder schwanger werden

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hubapips 17.09.06 - 21:38 Uhr

Guten Abend allerseits!
Mein Wunsch steht ja schon im Betreff. Unser Sohnemann ist nun schon gut 6 Monate alt und das süßeste Baby der Welt. Mein Mann und ich möchten eigentlich gern so bald es geht "nachlegen".
Ich habe aber meine Mens noch gar nicht wieder, was wohl damit zusammenhängt, dass ich noch viel stille (Mittagsbrei eingeführt, GOB gerade in Arbeit). Kommen die "Tage" erst wieder, wenn ich komplett abgestillt habe?
Wie war`s bei euch?
Ich weiß, man kann ja auch so schwanger werden, aber die Chancen stehen so ja nun nicht besonders gut (vor allem, wenn man sich nicht ständig mit seinem Mann im Bett vergnügt ;-))
Danke für eure Erfahrungen und Grüße
Claudi

Beitrag von regeane 17.09.06 - 22:18 Uhr

Hi Du!

Ich habe durch die Cerazette sehr früh Blutungen bekommen... allerdings ca. 1-2x in 2 Wochen... deshalb habe ich sie abgesetzt und vor 5 Monaten habe ich auch das Stillen aufgehört, aber richtig regelmäßig kommt meine Mens noch nicht.
Es dauert normalerwiese ne ganze Weile bis sich alles wieder eingespielt hat, meine FÄ sieht da auch nix ungewöhnliches drin...
Aber denk dran, wenn die Kleinen krabbeln wird alles anders ;-) Zumindest bei mir war es so, da ich mir nicht vorstellen könnte, hochschwanger zu sein, wenn meine kleine Krabbe läuft, da ich ja schon seit sie mit 7 Monaten das Krabbeln angefangen hat die Augen quasi "im Hinterkopf" haben muß #freu Und wenn sie dann mal läuft... oooh ooooh #augen
Aber wir werden auch bald wieder loslegen #hicks

Grüßle und viel Erfolg,
Regeane

Beitrag von sparrow1967 17.09.06 - 22:59 Uhr

2 Kinder so kurz hintereinander ist Stress pur. Für alle. AUch für die Kinder- vor allem für die Erstgeborenen.
Ich kann dir nur empfehlen, jedem Kind seine Zeit mit Mama und Papa zu gönnen - somit gibt es wesentlich weniger Eifersucht und Stress für alle.


Deine Mens kann von heute auf morgen kommen. Es ist bei jeder Frau anders- auch wenn man stillt.

sparrow

Beitrag von schnuffelmaus14 17.09.06 - 22:59 Uhr

Hi Claudi,

also ich stille immernoch und bin auch schon wieder schwanger.

Meine Mens habe ich auch erst nach 6,5 Monaten wieder bekommen. Dann habe ich gleich begonnen zu rechnen und im 2. ÜZ hat es auch schon geklappt.

Ich bin auch keine Nympho, hab halt mit dem Eisprungkalender und der Tempi "gearbeitet" und wurde belohnt. ;-)

Also lass Dich nicht entmutigen, das wird schon hinhauen.#klee

LG Doris + Lutz 11 Monate und #baby im Bauch ET 26.03.07