Milch abgepumpt - wann danach Stillen möglich?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kathi80 17.09.06 - 21:44 Uhr

Zur Zeit muss ich neben dem Stillen leider noch zufüttern und abgepumpte Milch per Flasche geben wg. der Trinkschwäche meines Babies. Nun meine Frage - wenn ich Milch abgepummpt habe , wieviele Stunden später kann ich meinen Sohn dann stillen? Nach 3-4 Stunden? Oder wird sofort danach wieder genug neue Milch gebildet? Leider kriege ich auch beim Abpumpen immer unterschiedliche Mengen - von 50 bis 150 ml.

Beitrag von sparrow1967 17.09.06 - 22:55 Uhr

Die Milch wird hauptsächlich während des stillens gebildet. Versuche es mit dem Anlegen.

Beim Abpumpen bekommst du selten soviel raus, wie dein Kleines.

Versuche einfach, den Kleines an die eine Seite anzulegen und währenddessen die andre abzupumpen. Durch das saugen wirde der Milchspendereflex ausgelöst- meist fließt es dann besser. Die Brust vorher anwärmen läßt die Milch auch leichter fließen.

sparrow