Erfahrungen mit elektrischer Zahnbürste bei 11 Monate altem Baby ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von chila9 17.09.06 - 21:51 Uhr

Hallo !
Putzt Jemand von Euch schon mit einer elektrischen Zahnbürste ?

Wie sind da Eure Erfahrungen ?

Da unser Kleiner 10 1/2 Monate in den Zahnputzstreik getreten ist :-[, möchte ich gerne die elektrische von Braun kaufen.

Danke für Eure Antworten #danke

Gruß Tanja

Beitrag von celia79 17.09.06 - 22:20 Uhr

Hallo Tanja,

wir haben auch früh mit der elektrischen angefangen, weiss nur nicht mehr genau wann. Aber auch so um 13-14 Monate. Hat viel besser funktioniert. Hannah wird bald 21 Monate und wir machen es immer noch so. Haben die Oral B für Kinder. Die läuft langsamer als die Erwachsenen-Bürste. Steht ja immer ab 3 Jahren drauf, habe deshalb mal den Zahnarzt gefragt, der meinte aber es wär ok.
Vielleicht wg. Kleinteilen erst ab 3?

Kann es jedenfalls empfehlen,
Liebe Grüsse Celia.

Beitrag von zauberfee2206 17.09.06 - 22:30 Uhr

Hallo,

ich bin Zahnarzthelferin und finde das man eine elektrische Zahnbürste erst dann benutzen bzw. den Kindern geben sollte wenn sie sich die Zähne vernünftig mit der Handzahnbürste putzen können. Es bleibt nicht aus das ihr nach dem putzen der kleinen nochmal nach kontrollieren müst, das werdet ihr noch bis sie 8 Jahre alt sind machen müssen. Versucht es so auf spielerische weise die zahnbürste zu benutzen.

Ihr schafft das schon,

Gruß Zauberfee