liebt er mich wirklich oder nur wegen denn kindern

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von sweethome 17.09.06 - 22:40 Uhr

also ich bin verheiratet seit 7 jahren.habe 2 kinder und sollte eigentlich gluecklich sein .nur das dumme daran ist mein mann.

ich bin vor 6 jahren ungeplant schwanger gewurden von meinen mann. ok soweit so gut.. schwangerschaft stand auf schwarz und weiss fest.jedenfalls sagte er dann ich muss ihn heiraten wegen seinen eltern ansonsten gibt er mein kind nicht an( SAGT ES NIEMANDEN STEHT NICHT DAZU) ok ich sagte weil ich angst hatte alleine dazustehen ja. wir heiraten nur standesamtlich ohne jelicher feier oder freunde er sagte immer das holen wir nach ich war sehr tarurig darueber.weil ich hetteerst spaeter geheiratet.wir hatten aber fast jede woche stress wegen nix.dann erfuhr ich von andren das er mich nur geheiratet hat wegen denn papiren.weil die ja wohl schneller gehn wegen kind.aber ich dachte mir nur nein das wuerde er nie tun. jaja.dann ist er auch leider gottes fremdgegangen und stritt es auch noch ab.ich wusste auch nicht was ich tun soll weil ich wieder angst hatte aleine dazustehn.sagte ich mir ok verzeih ihm. dann kam undere 2.kinder zur welt .ich woltte iegentlich nicht mehr weil ich nicht wusste ob er es ernst meint oder nicht.ok ich bekam mein kind dann und ,alles sollte super sein.da rief er seine eltern sofort an das ich schwanger war. und war auch sehr stolz auf sie auf die 1.natuerlich auch. aber jetzt ist es so nacj jahren das er mal wider fremdgegangen ist. ja und da wusste ich auch wider nicht was ich tun soll weil ich ja wieder dachte ich schaffe es nicht ohne ihn.ich rief dies tussi sage ich mal an stellte sie zurede und mein mann hatte nix bessere zu tun alles zu verstecken und zu loeschen wie zum beispiel die nummer und andressen.die ich in der hand hielt und bruellt herum und stritt alles ab und sagte ich bilde mir alles nur ein und ich will ihm nur was anhengen.ich war fassungslos wie kann er das nur sagen...und jetzt denket er ich vergesse alles aber leider blutet mein herz ich bin seht traurig gewurden .weil ich ihn ihn alles gesehn habe aber leider war es nicht so.er vergisst alles nur und sagt vergiss alles es war nicht so wie du denkst. und seine freunde die halten auch noch zu ihm.ich verstehe die welt nicht mehr. jedesmal wenn es streit gibt halte ich es ihn vor weil es mir sehr weh tut aber er denket echt da nur an sich.

innerlich hasse ich hin weil er nicht an mich denkt sondern nur an seiner person.was soll ich denn machen.meine kinder haengen toal an ihrem papa er ist auch ein guter vater er macht auch alles was wir sagen aber in liebe nicht zu mir ich muss mal im kalender anstreichen wenn er mich mal im arm nimmt oder sogar kuesst.nur seiner kinder.er sagt immer wenn ich gehe soll ich ohne kinder gehen.hallo denke ich mir.er denkt ich schaffe es nicht was ich aber auch denke. wie soll ich mich verhalten.bitte helft mir mit euren antworten.

Beitrag von zicke143023 18.09.06 - 11:50 Uhr

Huhu,

darf ich mal fragen wegen welchen Papieren er dich geheiratet haben soll? Das hab ich nicht ganz verstanden oder ich hab es überlesen.

Hmm, er war ja schon mit dir zusammen, als du noch nicht schwanger warst, Gefühle ändern sich mit der Zeit, ist ja normal, nur wenn du sagst du hasst ihn, dann weiß ich nicht ob du dir nicht vielleicht wirklich Gedanken machen solltest dich zu trennen.
Kinder sind heutzutage kein Grund mehr um zu heiraten bzw. zusammen zubleiben.

LG Melanie

Beitrag von truelovingirl 18.09.06 - 13:52 Uhr

>>> innerlich hasse ich hin weil er nicht an mich denkt sondern nur an seiner person. <<<

Hm, was hält dich bei ihm? Geld? Kein Geld (vom Mann) ist es wert sich sein Leben so versauen zu lassen. Zieh deine Konsequenzen für dich und deine Kinder. Es geht auch ohne (diesen) Mann.