Schleimpfropf

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gab2707 17.09.06 - 22:49 Uhr

MUSS der sich immer erst lösen und passiert das IMMER ein paar Tage oder Wochen vor den Wehen, oder kann man auch ernsthafte Wehen haben, obwohl der Schleimpfropf noch nicht weg ist? Ich meine kann das nicht auch erst im KH kurz vor der Geburt weggehen??

Danke und Grüße,
Gabriella + die Kleine (ET-6)

Beitrag von 03.06.06 17.09.06 - 22:50 Uhr

hallo...,

ich hatte schon ,,richtige" wehen und erst da ging er weg,und auch erst da habe ich geglaubt das es richtig losgeht #hicks

glg moni und luca

Beitrag von gab2707 17.09.06 - 22:53 Uhr

Danke, dann werde ich noch weiter warten ... :-) ... müssen

Habe weder Wehen noch eben Pfropf verloren....

Liebe Grüße,
Gabriella + Kleine

Beitrag von 03.06.06 17.09.06 - 22:54 Uhr

hui,wie spannend #hicks ich wünsche dir eine wunderschöne geburt (wenn es denn losgeht ;-))

Beitrag von gab2707 17.09.06 - 23:02 Uhr

Danke !!! Ich freue mich schon drauf.

Wünsche einen schönen Abend!!!
Liebe Grüße,
Gabriella + die Kleine

Beitrag von tamy84 17.09.06 - 22:57 Uhr

hALLO GABRIELLA;
ALSO ICH HATTE GAR KEINE WEHEN ALS SICH DER SCHLEIMPFROPF LÖSTE;MIR GING ES BLENDEND: WAR SOGAR AM TAG VOR DEM ET NOCH IM KH ZUM CTG; KEINERLEI WEHEN;MUMU ERST STECKNADELGROß GEÖFFNET:
TJA; UND DANN GING ES AUF DEN ET ZU #schmoll#schmoll#schmoll KEINERLEI ANZEICHEN:
DANN #schock#schock#schock ICH STAND GEGEN 1H UHR NACHTS AUF UND MUßTE ZUR TOILETTE; DABEI GING DER SCHLEIMPFROPF AB: #gruebel#gruebel#gruebel ICH RIEF IM KREISSAAL AN; DIE SAGTEN SOLANGE KEIN FRUCHTWASSER ABGEHT ;IST ALLES OKAY #gruebel#gruebel:
NAJA GING WIEDER INS BETT UND #stern BIS 5H ;STAND WIEDER AUF; UND AUF DEM WEG ZUR TOILETTE PLATZTE DIE FRUCHTBLASE #schock#freu#cool#huepf ENDLICH WAR ES SOWEIT ;AM ERRECHNETEN TERMIN KAM NELE NACH 3;5STD ZUR WELT: #schwitz#freu

Beitrag von gab2707 17.09.06 - 23:01 Uhr

So eine Geschichte wollte ich gerne hören !!!

:-) Ganz vielen Dank, dann warten wir mal, wann die Kleine kommen will.... Hatte mir halt Gedanken gemacht, weil Anzeichen = 0 ... Aber dann könnte es auch ganz schnell gehen, wenn es soweit ist...

Ha, ich bin gespannt.

Vielen lieben Dank für Deine schnelle Antwort und einen schönen Abend Euch!!

Gabriella + die Kleine

Beitrag von chima 17.09.06 - 23:08 Uhr

Hallo Gabriella

Bei mir wars so:

Beim ersten#babywährend der Geburt.
Beim zweiten#babyeine Woche vorher.
Beim dritten#babyden Abend vor der Geburt.

Du siehst,es gibt da keinen bestimmten Zeitpunkt.

LG und alles Gute zur baldigen Geburt #klee
chima

Beitrag von buzzelmaus 17.09.06 - 23:31 Uhr

Hallo Gabriella,

bei mir weiß ich es ehrlich gesagt gar nicht, weil eine Hebamme mir erklärt hat, daß der Abgang des Pfopfes kein Indiz für den Beginn der Geburt ist.

Nur wenn Du regelmäßige Wehen bekommst oder die Fruchtblase platzt. Alles andere sagt gar nichts aus.

Alles Gute und eine schöne Geburt

Susanne + Emily Fiona *05.08.05

Beitrag von hebigabi 18.09.06 - 07:21 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=&pid=2501920
LG

Gabi

Beitrag von gab2707 18.09.06 - 11:47 Uhr

Danke..... #hicks dann heisst es warten.... wenn ich die Wehen nicht verpassen KANN, ist ja alles o.k.

Grüße
Gabriella + Kleine (ET-5)