Beantwortung der Frage: Unterschied Aptamil zu Milumil

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von orcanamu 17.09.06 - 23:46 Uhr

Hi,

ich hab mal bei der Milupa Mütterberatung angefragt, was genau der Unterschied ist zwischen Milumil und Aptamil. Hier die Antwort:
-----------------------------------------
Hallo Frau ***,

vielen Dank für Ihre Mail.

Stillen ist das Beste für Ihr Baby. Wenn Sie aber nach einer Alternative suchen, finden sie bei Milupa immer das Richtige: Jedes Kind ist einzigartig und hat individuelle Bedürfnisse. Deshalb bietet Milupa zwei unterschiedliche Milchnahrungen an: Aptamil und Milumil. So können Sie sicher sein, für Ihr Baby die optimale Nahrung auszuwählen.

Alle Milchnahrungen von Milupa enthalten besondere prebiotische Ballaststoffe. Durch sie wird eine Darmflora wie bei gestillten Kindern gefördert. Diese Darmflora sorgt für eine ausgeglichene Verdauung und gute Bekömmlichkeit der Nahrungen. Darüber hinaus ist sie ein wichtiger Beitrag zur Unterstützung der natürlichen Abwehrkräfte und ein besonderer Schutz.

Aptamil von Milupa in der blauen Packung ist auf Basis neuster wissenschaftlicher Erkenntnisse entwickelt worden. Aptamil eignet sich besonders dann, wenn nicht oder nur wenig gestillt wird, denn die Ernährungswissenschaftler von Milupa haben sich bei der Entwicklung von Aptamil besonders nah am Vorbild Muttermilch orientiert. So enthalten Aptamil Nahrungen in den Anfangsstufen die einzigartige patentierte Fettmischung LCP Milupan, die - wie ihr Vorbild Muttermilch - alle Fettsäuren liefert, die Ihr Kind zur optimalen Entwicklung braucht. Aptamil versorgt das Baby vom ersten Fläschchen an bis hin zur Nahrung der Stufe 3 immer altersgerecht und muttermilchnah.

Milumil von Milupa in der gelben Packung ist die seit 40 Jahren bewährte, leckere und gut bekömmliche Milchnahrung für satte und zufriedene Kinder, die auch nachts gut durchschlafen. Milumil eignet sich besonders zum Abstillen, wenn eine gut sättigende und unkomplizierte Milchnahrung wichtig ist.
Sie ist auch für teilgestillte oder etwas ältere, abgestillte Babys die passende Nahrung. Vom ersten Fläschchen bis ins Kleinkindalter gibt es Milumil-Nahrungen im kompletten altersgerechten Stufenplan, die dem Kind alle Nährstoffe liefern, die es für sein gesundes Wachstum braucht.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Wochenende

Mit freundlichen Grüßen
Birte Gissel-Luh/Christine Schuder-Franzmann

---------------------------------
Aptamil Elternservice
Bahnstraße 14-30
61381 Friedrichsdorf

Servicetelefon: 0800/2782645
mailto: elternservice@aptamil.de

-----------------------------------------
Gruß
Simone

Beitrag von leyla84 18.09.06 - 09:53 Uhr

"Milumil von Milupa in der gelben Packung ist die seit 40 Jahren bewährte, leckere und gut bekömmliche Milchnahrung für satte und zufriedene Kinder, die auch nachts gut durchschlafen."

#augen

Also meiner schläft bis heute nicht durch....#gaehn

Beitrag von cldsndr 18.09.06 - 10:21 Uhr

hhhmmmm,

was die jetzt nicht geschrieben haben, ist daß LCP-Milupan sich in einer "Studie" mit einer Hand voll schottischer Babys bewährt hat. Dabei gab es kaum eine Kontrollgruppe (die ist irgendwie abhanden gekommen) und die "Intelligenz" der 8 Monate alten Kinder wurde subjektiv von Testern die wussten welches Kind was getrunken hat "bewertet" (Beurteilungskriterium war wie lange die Babys ein Bild betrachten, wer sich schnell langweilt ist klug)

Naja,
die werden wohl auch kaum was anderes schreiben. Ich lass mein Kind trotzdem mit Humana-Pre "verblöden". Wenn ich schon nicht stillen kann, will ich den Kleinen nicht auch noch mit LCP-Verstopfung quälen.