Suche verschiedene Wurstsalatrezepte !!!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von kristallengel 18.09.06 - 05:19 Uhr

Guten morgen Ihr lieben. Auch ich bin mal wieder auf der Suche nach Rezepten. Ich hab gestern Abend mal Wurstsalat gemacht. Der hat mir und meinem MAnn aber überhaupt nicht geschmeckt . HAbt ihr vielleicht gute Rezepte für mich wie Ihr Euren Wurstsalat macht. freu mich über jeden der mir Antwortet. Herzliche grüße Christina#mampf

Beitrag von valerita 18.09.06 - 07:09 Uhr

also:
extrawurst, käse, essiggurken, paprika, zwiebel,
alles schön streifig schneiden,
dann ein dressing machen mit essig (oder das gurkerlwasser),
öl, salz, pfeffer, zucker und senf, und drüber und mischen, und dann noch ein paar erdnüsse dazu.

mahlzeit!
barbara

Beitrag von katzeleonie 18.09.06 - 08:13 Uhr

Hi,

so machen wir ihn.

Die in Streifen geschnittene Lyoner vom Aldi, mit Balsamico und Öl eine Marinade machen, Senf, Salz, Pfeffer, Maggi, kleingeschnittene Zwiebeln, 2 Eier, Remoulade, Gürkchen dazu und Bratkartoffeln, hm lecker...

lg
leonie

Beitrag von moonerl 18.09.06 - 08:21 Uhr

Hallo,

Lyoner oder Regensburger häuten, evtl. halbieren und in Scheiben schneiden.
Zwiebel, Essiggurken würfeln.
Alles vermischen.
Marinade: Essig, ich nehm immer Apfelessig, Öl, Salz, Pfeffer, etwas Essiggurkensud.
Unter den Wurstsalat und ziehen lassen.

Wenn du kleingewürfelten Käse (Emmentaler) mit unterhebst hast du einen Schweizer Wurstsalat.

Wenn du Lust hast, kannst du auch kleingeschnittene Tomaten mitunterheben, schaut dann farblich toll aus.

Gib mal bei Google, Bayerischer Wurstsalat ein, da findest auch ein paar tolle Rezepte.

Grüßle #mampf

Beitrag von sabsy75 18.09.06 - 19:57 Uhr

Hallo!

Schübling/Knacker (oder wie auch immer)
Zwiebeln, Tomaten, Paprika, Gurken (was man mag) - ich nehme auch Käse dazu.

Öl, Essig, Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, Senf, etwas Wasser, alles abschmecken und ca 10 Min. ziehen lassen!

Mahlzeit!
sabsy