Mal ´ne ganz doofe Frage bzgl Zäpfchen geben

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kitty1306 18.09.06 - 07:18 Uhr

Hallo, guten Morgen,

ich krieg noch Anfälle und hoffe, es kann mir jemand einen guten Tipp geben.

Gestern Abend hat Nick so sehr wegen seiner Zähnchen geschrieen, da wollte ich ihm ein Zäpfchen geben. Soweit so gut.
Aber, erstens bekomme ich das Ding ganz schlecht rein, zweitens pupst er das nach knapp 30 Sekunden wieder raus. :-[

Was mach ich falsch??????
Gibt es eine Alternative zu Zäpfchen?? Tropfen, Tabletten??
Ich meine, ich hasse Zäpfchen auch wie die Pest. Kann ihn also verstehen. ;-)

Dentinox hilft übrigens auch nur 3 Sekunden. #augen

Danke für Eure Hilfe und Tipps.

#sonneige Grüße aus dem Norden

Kitty (die schon total #schwitz weil warm) und Nick der gerade durch die Bude krabbelt :-p

Beitrag von ramona2405 18.09.06 - 07:22 Uhr

HI,

wenn man Zäpfchen gibt macht man erst einmal ein bißchen Creme an den Po und an das Zäpfchen dann rutschen die besser rein (sorry aber ist so), und dann drückst du die beiden Pobacken ein bißchen zusammen. Und da die Zäpfchen ein flaches Ende haben werden sie dann meist nicht mehr rausgedrückt. Es sei denn sie sind schon ne Zeit im Darm aber dass ist dann ok. Wir hatten solche Probleme mit Zäpfchen noch nicht.

Versuch es doch mal beim Zahnen mit Osanit Kügelchen, was einfacheres gibt es gar nicht.


LG Ramona und Aylin (heute 4 Monate)

Beitrag von kitty1306 18.09.06 - 07:27 Uhr

Hallo Ramona,

danke für Deine Antwort. Muß nachher eh in die Stadt. Dann hole ich mir mal die Kügelchen.

L G

Kitty

Beitrag von ramona2405 18.09.06 - 07:34 Uhr

Versuch es halt mal schlägt nicht bei jedem Kind an aber meine Maus kommt super damit klar.

Sie sind ja für zahnungs und Unruhezustände und können bei mäßigen Schmerzen alle halbe Stunde 6 Kügelchen und bei starken Schmerzen viertelstdl. 8 Kügelchen gegeben werden.

Achso wichtig ist dass du sie in die Wangentasche oder unter die ZUnge legst damit sie schnell über die Schleimhaut wirken können.

Sie haben auch keine Nebenwirkungen oder ähnliches.

Viel Glück und alles Gute für euch!


LG Ramona und Aylin (heute 4 Monate)

Beitrag von kitty1306 18.09.06 - 07:37 Uhr

Hallo Ramona,

noch eine winzige Frage. ;-)
Lösen die sich sehr schnell auf?? Muß er dazu noch was trinken? Kenn mich mit diesen Kügelchen nu so gar nicht aus. #hicks

L G

Kitty

Beitrag von ramona2405 18.09.06 - 07:40 Uhr

DIe lösen sich schnell auf, daher soll man sie ja auch in die Wangentasche oder unter die ZUnge legen. Können sich auch nicht dran verschlucken. Meine Maus lutscht sie mittlerweile auch. Zu trinken muss man nicht geben es sei denn du merkst dass deine Maus was dabei bräuchte aber normalerweise nicht denn sie lösen sich ja schnell auf.

Beitrag von kitty1306 18.09.06 - 07:42 Uhr

Nun denn, wir werden es probieren.
Danke nochmal für Deinen Rat.

L G

Kitty

Beitrag von raquel77 18.09.06 - 09:13 Uhr

Hallo Kitty,

die Viburcol-Zäpfchen verwende ich ausschließlich abends zum Schlafengehen wenn ich merke, dass sie Probleme haben wird mit dem Einschlafen. Das passiert mal alle vier Wochen in der Zahnungszeit.

Dentinox haben wir uns abgewöhnt, als wir erfahren haben, dass da 1. Alkohol und 2. ein med. Inhaltsstoff für Betäubungsmittel drin und und sie 3. süchtig davon geworden ist (hat sich wie blöd gefreut und gefeiert, als ich mit der Tube kam und wollte immer mehr).

Osanit hatte bei uns gar keinen Effekt.

Wir schwören auf Chamomilla D12 Gluboli (5 Stück pro Anwendung, dann 2-3 Stück zum "Ausklingen"), die helfen gut, schnell und lang.

Liebe Grüße
Sonja + Pia Marie (21 Mon.)

Beitrag von kitty1306 19.09.06 - 07:14 Uhr

Guten Morgen Sonja,

#schock :-[ #schock ALKOHOL???? Wie kann das sein?? Ich meine, das ist doch für #babys gemacht!
Darum hat er immer den Schnabel so weit aufgerissen wenn ich mit der Tube kam. #kratz
Okay, Tube verbannt.
Habe nun Osanit geholt. Das probieren wir jetzt aus. Wenn das auch nicht hilft, dann hole ich noch mal die Chamomilla. Und wenn das auch nicht hilft, dann... #wolke ;-)

Danke für Deinen Tipp.

L G

Kitty