SCHWANGER !!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emily1708 18.09.06 - 08:22 Uhr

Hallo,

ich habe am Freitag erfahren, dass meine 2. künstliche Befruchtung erfolgreich war und ich schwanger bin.
Eigentlich müßte ich ja vor Glück überschäumen, aber jetzt kommen so Gedanken wie "will ich das wirklich" "es wird sich alles ändern. Ist das normal, dass einem solche Gedanken durch den Kopf gehen?
Bin um jede Antwort Dankbar.

Viele Grüße

Beitrag von birdy2005 18.09.06 - 08:35 Uhr

Hallo Emily,

erst einmal Glückwunsch zur Schwangerschaft!!!

Natürlich sind diese Gedanken total normal.
Ich bin jetzt in der 32. SSW und denke manchmal auch noch darüber nach, ob es richtig war, ob ich die Kraft für so einen kleinen Winzling habe, ob ich eine gute Mutter sein werde... Dein Leben wird sich durch die Geburt deines Kindes ändern, Du wirst auf ganz viel am Anfang verzichten müssen, ABER Du bekommst so viel geschenkt durch deinen Kleinen!

Denke einfach positiv und freue Dich auf die Veränderungen!!

Viel Glück bei Deiner Schwangerschaft,
schönen Gruß,

Birdy

Beitrag von sue472 18.09.06 - 08:46 Uhr

Hi Du,

herzlichen Glückwunsch!! und genieße die Zeit!!

Also ich kenne das gut!! Wir sind sehr aktiv und machen viel Sprot und ich weiß, dass sich das alles ändern wird und frage mich manchmal schon, wieso wir das getan haben. Dann schaue ich mir immer Familien an und weiß es wieder.

Wir sind in vielem spontan und unorganisiert und ich bin mir bei all dem nicht sicher, ob man in dem Umfeld ein Kind aufziehen kann. Aber darauf kommt es gar nciht an, denn wichtig ist, dass das Gefühl stimmt und nicht ob immer alles gläzt. Und das stimmt, da bin ich mir sicher.

Du hast doch viel dran gesetzt um Dein Ziel zu errichen und bist Dir vor der Prozedur sicher gewesen. Vertrau darauf, dass die Entscheidung richtig war und mach Dir nciht so viele Gedanken, man wächst mit seinen Aufgaben..

Liebe Grüße
#blume Sue