voll erkältet,hoffe die kleine kriegt nichts ab!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von roschinia 18.09.06 - 08:57 Uhr

guten morgen ihr lieben,

oh mann,seit gestern plagt mich voll halsweh,kopfweh,schnupfen...das volle programm halt.#heul

mein mann hats auch gleich, hoffe jetzt bloß das ich meine kinder nicht auch noch gleich anstecke, grad meine maus*10.07.06#schmoll

ich trink viel tee und hoffe einfach mal, mein mann kommt gleich aus de apo,und bringt mit was für die nase damit ich wieder luft kriege...

hoffe euch gehts allen gut und ich wünsch euch trotzdem(uns allen)einen schönen tag#herzlich

gruß von dani und daniel*06.04.2002 und sophia

Beitrag von mailin78 18.09.06 - 09:16 Uhr

hi roschina!
wollte soeben auch ein posting eröffnen,mich hats nämlich auch voll erwischt...halsschmerzen,schnupfen,kopfdrücken...
hast du vielleicht eine ahnung,wie man sich jetzt so verhalten muss?ich stille Mailin,denke aber man soll weiterstillen,oder?und nicht so abknutschen,ist ja klar,ansonsten,weisst du was?
und was kann ich nehmen,an medis?aspirin?
ach herje... wir armen!
Liebe Grüsse und gute Besserung#liebdrueck von Anne!

Beitrag von roschinia 18.09.06 - 09:44 Uhr

hay anne,

ja wir armen!aber es geht ja vorüber!#liebdrueck

es tut mir leid, aber ich kann dir nicht sagen was man in der stillzeit an medis nehmen darf, ich konnte leider nur 6 wochen stillen,dann hat sophia die brust total verweigert.#schmoll

auf jeden fall weiterstillen!! meine freundin war auch kürzlich erkältet und hat trotzdem weitergestillt!!aber medis hat sie glaub keine genommen.

ich knuddel die kleine jetzt auch nicht soooo doll, wollen ja nicht das sie auch krank wird.

ich wünsche dir jedenfalls gute besserung#herzlich

gruß dani

Beitrag von jacki.x 18.09.06 - 12:56 Uhr

Hallo,

ich bin auch seit letzten Dienstag Erkältet ist aber schon wieder am abklingen. Ich kann Dir nur raten weiter zustillen so bekommt die Kleine wenigstens Abwehrstoffe mit. Habe beim Stillen immer eine Mullwindel um Nase und Mund gemacht.

Das Einzige was ich für mich gemacht habe - mit Kamilie gurgel und Pulmutin in heißes Wasser und inhalieren. nachmittag kam immer meine schwimu und ist mit den kleinen an die frische Luft so konnte ich mindestens 3 stunden schlafen.

Bei den anderen Medikamenten bin ich mir halt nicht sicher.

Wünsche Dir gute Besserung.

Grüße jacqueline + lennart (8 wochen)