gestern SB was soll ich machen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von minniflecki 18.09.06 - 09:22 Uhr

Hallo,
hatte gestern SB war nur dunkles Blut kein rotes. Heute ist bisher nix gewesen, überlege jetzt meinen FA mal anzurufen. War aber erst einmal da und möchte nicht nerven. Die sind alle super nett da aber wenn die SB ja nicht so doll ist kann es ja nix schlimmes sein oder? Was würdet ihr tun bzw mir raten? Abwarten oder einfach mal anrufen? Bin wohl so 6/7 SSW.

Nicole

Beitrag von ydnam69 18.09.06 - 09:25 Uhr

Rufe auf alle Fälle an.

Obwohl dunkles Blut nicht ganz so schlimm eingestuft wird, sollte die Ursache abgeklärt werden.

Meine SB hatte ich aufgrund eine Gelbkörperhormonschwäche, die unbedingt behandelt gehört!

D.J. (30SSW)

Beitrag von giuli20 18.09.06 - 09:26 Uhr

Hey!!
Also ich würde an deiner Stelle sofort einen Termin machen,wenn du sagst das sie alle super nett sind wird dir bestimmt niemand einen Vorwurf machen wenn dann doch nix schlimmes ist,und lieber einmal zuviel als das was ist!!

liebe grüsse

Beitrag von jusudi73 18.09.06 - 09:26 Uhr

Hallo Nicole,

also ich hatte anfangs auch ab und an ne SB mit altem (braunen) Blut. Ich habe IMMER beim FA angerufen und das nimmt Dir da auch keiner übel. Normalerweise sagen die Sprechstundenhilfen immer, dass man sicherheitshalber vorbeikommen soll (auch wenn es schon wieder vorbei ist). Und mich selbst hat es auch beruhigt.

Ich würde anrufen.... auch wenn Du erst 1x da warst. Da reißt Dir wirklich niemand den Kopf für ab. Ist doch normal, dass man sich da sorgt und da hat jeder Verständnis für.

Einen lieben Gruss
jusudi73 + #baby (18. SSW)

Beitrag von moni_110 18.09.06 - 09:57 Uhr

Hallo Nicole,

also, ich würde auf alle Fälle zum FA gehen.
Ich hatte anfangs auch wegen einer Ektopie ständig SB und bin jedesmal zum FA und zweimal ins KH.
Glaub mir, du fühlst dich danach auf alle Fälle besser, enn alles in Ordnung ist.
Mein FA hat gesagt, lieber geht man einmal zuviel zum Arzt oder ins KH als einmal zu wenig. Und SB sind trotz allem Anzeichen dafür, dass man sich schonen soll

Grüße,
Moni (16. SW)