is es wirklich normal?katharina schläft so viel!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kathleen2605 18.09.06 - 09:36 Uhr

huhu

die frage steht ja schon oben!

katharina is jetzt 11 monate und schläft von 19.30uhr bis ca. 9.00uhr

mittags auch noch mal meistens bis zu 3std!

wenn ich vormittags/nachmittags mit ihr spazieren gehe, schläft sie meistens auch nochmal ein#kratz

is das denn wirklich noch normal? wenn ich hier von anderen #baby lese die nich aber überhaupt nich sooo viel schlafen mach ich mir schon so meine gedanken!

könnte da vielleicht eisenmangel hinter stecken?
ich weiß, ich hole jetzt gleich zu weit aus, aber ich habe auch eisenmangel und könnte auch den ganzen tag schlafen, so müde ich bin ich zwischendurch immer mal wieder#hicks#schein

liebe grüße kathleen+#babykatharina*14.10.2005 die grade ihre #flasche ausgetrunken hat#schwitz

Beitrag von stefmex 18.09.06 - 09:40 Uhr

hi!

ich denke wichtig ist, wie sie drauf ist, wenn sie wach ist. ist sie neugierig, aktiv und fröhlich? dann ist alles in butter.

es ist ja bekannt, dass der eisenvorrat der kleinen nach 6 monaten zu ende ist, und man deswegen eisenhaltige nahrungsmittel zufüttern soll (hirse, hafer, rindfleisch, rote beete).

wenn du eisenmangel hast, würd ich dir auch empfehlen, morgens schön müsli mit viel hafer und sonnenblumenkernen und orangensaft zu essen. hat mir mächtig geholfen.

lg, stefanie

Beitrag von kathleen2605 18.09.06 - 09:57 Uhr

danke,. für deine tip....

oh das wusste ich noch nich das man den kleinen das dann füttern muss!

ja wenn sie wach is, is sie gut drauf, erzählt viel, lacht viel, is neugierig*und wie#schwitz*

was mir aber noch so sorgen macht is, sie klatscht nich in die hände, was mein kinderarzt auch schon sagte,das sie das schon machen müsste#kratz#schock#gruebel

wenn der das nich gesagt hätte wüsste ich gar nich das sie das schon machen müsste#kratz

Beitrag von zauberfee1975 18.09.06 - 10:44 Uhr

Hallo,

Magnus ist zwar erst 9 Monate, schläft aber auch so viel.Heute wurde er um 9 Uhr munter und ich hatte ihn gestern um 19:30 schlafen gelegt.
Wenn ich Glück habe, ist er bis zum Mittagessen wach, meist braucht er davor aber auch bis zu einer Stunde schlaf. NAch dem Mittagessen 1-1,5 Std, und dann gegen 16Uhr auch nochmal eine Stunde..
Wenn er wach ist, dann ist er auch total fit, lacht und erzählt ständig.
Ich denke, das jedes Kind anders ist. Die Dinge die sie lernen sind ja auch anstrengend.

Auf der anderen Seite bin ich froh wenn er schläft, dann hab ich Zeit was im Haushalt zu machen.

LG

Zauberfee u Magnus der heute 9 Monate alt wird.