Wo frage ich ob der Name erlaubt ist?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von minza 18.09.06 - 09:45 Uhr

hallo,

weiss wer, wo ich in österreich nachfragen kann, ob der von mir gewählte name anerkannt ist oder nicht?

danke!

Beitrag von aggro 18.09.06 - 09:47 Uhr

Vielleicht auf dem Standesamt???? #kratz

Weiß es auch nicht genau...

Beitrag von berchen 18.09.06 - 09:52 Uhr

Ich würde auch sagen Standesamt... wenn die sagen, du brauchst einen Nachweis, dass es diesen Namen gibt und dieser eindeutig männlich/weiblich ist, dann musst du auf die Botschaft/Konsulat eines Landes, wo dieser Name gängig ist!

LG; Berchen!