Stillmamis: Was ist das?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von elllly 18.09.06 - 09:47 Uhr

Hallo,

wenn mein kleiner Dracula an der Brust ansaugt, dann sticht es neuerdings wie tausend Nadeln und ich muss laut Aua schreien. Der Schmerz ist während des Trinkens dann erträglich, aber auch nach dem Stillen merke ich noch ein unangenehmes Gefühl.

Was ist das? Was kann man tun?

LG

Elke und #schrei Eduard (4 Wochen)

Beitrag von noels.mama 18.09.06 - 10:00 Uhr

Hallo ihr 2 :-D

Oje, vielleicht ist deine Brust entzündet oder die Brustwarzen.

Ich hab da so eine Brustwarzensalbe von Elanee, die hilft super.

Oder du machst Quarkwickel für die brust.

ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen.

Liebe Grüße

Mimi + noel (2 3/4) + Samuel (morgen 6 Wochen jung)

Beitrag von pathologin34 18.09.06 - 10:07 Uhr

hallo elke

ich glaube da hast du evtl. kleine ragaden , das sind kleine einrisse in der brustwarze schau mal genau nach und ruf deine hebi falls du eine hast ganz fix an bevor es schlimmer wird ich kenne das zu gut .

lg diana

Beitrag von pathologin34 18.09.06 - 10:09 Uhr

ach vergaß du kannst dir heilwolle aus der apotheke holen und diese mit in den BH vor die brust tun , dann gibt es globulis dafür da frage bitte deine hebi , ich habe welche aber wir dürfen damit hier nicht mehr rum hantieren , also nicht mehr schreiben .


lg

Beitrag von bambina1602 18.09.06 - 13:22 Uhr

Hallo Elke,

das Problem hatte ich auch und bei mir waren es wirklich kleine Risse an der Brustwarze meine Hebamme hat mir dann empfohlen diese Rescue Bachblütencreme drauf zu schmieren und das hat bei mir sehr geholfen. Da empfielt aber fast jede Hebi ne andere Salbe frag einfach mal bei Deiner nach. Bei mir ging es relativ schnell wieder weg.

Liebe Grüße

Kerstin mit Mia-Sophie (morgen 8 Wochen)

Beitrag von abo55 18.09.06 - 13:35 Uhr

Hallo,

du kannst dir auch MotherMates in der Apotheke holen. Das sind so Gelkissen, die bei Entzündungen auch helfen. Die haben mir super geholfen.

Grüße
Abo55 mit #baby Niklas