Frage zum neuen Elterngeld

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnecke7477 18.09.06 - 09:55 Uhr

Kuckuck,
wie wird das neue Elterngeld berechnet???
Vom Brutto oder Nettogehalt, und wieviel % ???
Kann mir jemand weiter helfen?

Beitrag von aggro 18.09.06 - 09:58 Uhr

Soweit ich weiß vom Nettogehalt, aber wieviel Prozent weiß ich nicht, beim alten gibt es eine Einkommensgrenze....

Beitrag von lisamarie 18.09.06 - 09:59 Uhr

Soviel ich weiß sind es 67% des durchschnittlichen Nettogehalts der letzten 12 MOnate

LG Lisamarie

Beitrag von sternchen20071982 18.09.06 - 10:01 Uhr

Ich bin der Meinung das es 67 % sind, aber schau mal unter www.elterngeld.net nach...

Alles Liebe
#sternchen + #baby 20+5

Beitrag von schaxi85 18.09.06 - 10:04 Uhr

Hallo Tina das neue Elterngeld sind 67% des Nettoverdienstes. Falls man geringfügig beschäftigt ist oder Hausfrau ist es ein Regelbetrag von 300€. Lieben Gruß Tanja