warden krämpfe und kreisauf probleme

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von suesseje 18.09.06 - 09:58 Uhr

HI

Hab gestern einen derben warden kranpf bekommen und der will nicht raus gehen.Hatte es schon mal aber nicht so schlimm und in dem andern bein(re.) jetz is er (li) Und dann noch diese Kreislauf probleme,`

Könnte das der stress sein,?da ich will im kopf habe wegen meinem dad der verunglückt ist und dann noch die trennung mit meinem freund!!!

LG #danke

Beitrag von diary2801 18.09.06 - 10:46 Uhr

Moin moin aus Hamburg!

Wenn du Wadenkrämpfe bekommst, kann das daran liegen, dass du nicht genug Magnesium zu dir nimmst. Auch der Kreislauf hängt damit ein wenig zusammen. Ich würde mir mal Magnesium Tabletten holen aus der Apotheke oder Supermarkt (da gibts die von Abtei auch schon günstig) und jeden Tag eine nehmen.
Ansonsten kann ich dir nur raten, dich mal beim Hausarzt durchchecken zu lassen wegen Kreislaufproblemen usw.

Stress kann es auch sein, denn es belastet dich ja schon, was da passiert ist. Tut mir echt leid für dich....lass dich erstmal#liebdrueck.

Geh einfach mal zum Arzt. Der wird dir sagen, an was es liegt.

LG

Diana#sonne