Dreimonatzspritze!!!!! Wer hat Erfahrung damit??????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mariusi 18.09.06 - 10:24 Uhr

Guten Morgen zusammen

Mein kleiner ist nun schon 4 Monate und ich möchte wieder Verhüten.Ich hatte bisher immer die Pille genommen.Da ich aber eine chronische Darmentzündung habe und halt oft mit Durchfall zu tun habe,mache ich mir über die Dreimonatzspritze gedanken.Wer hat Erfahrung damit gemacht.Wie vertragt ihr sie????



Viele Grüße Melanie

Beitrag von sevilgia27 18.09.06 - 10:32 Uhr

Hi Mariusi,

ich hatte vorher auch die Pille genommen. Danach habe ich mir die 3-Monats-Spritze geben lassen, wei ich mit der Pille etwas "schlampig" war (vergessen etc.).

Am Anfang kann es sein, dass man Schmierbulutungen hat, das ist aber normal. Der Körper stellt sich um. Aber diese Bulutungen hatte ich über 4 Wochen lang.

Bin dann zum Arzt und es hat sich rausgestellt, dass ich die nicht vertrage, meine Eierstöcke kämpfen dagegen an sagte sie.

Am 6. September ist die Wirkung von der Spritze jetzt weg. Jetzt muss ich warten bis ich meine Periode bekomme, sodass ich die Pille wieder nehmen kann.
Ich hatte mich soo gefreut "Super, nicht mehr an Pille denken zu müssen, dass ich sie nehmen muss. Aber dann.....

Also ich habe schlechte Erfahrungen damit gemacht.

Gruß
Sevilgia27 (Aleyna 21 Wochen)

Beitrag von yve771 18.09.06 - 10:46 Uhr

hallo, ich habe die dreimonatsspritze eineinhalb jahre bekommen und nur gute erfahrungen damit gemacht, am anfang schmierblutungen, klar, dann aber gar keine blutungen mehr was ich super fand!kann ich dir nur empfeheln!

gruß yvonne

Beitrag von ylvimaus 18.09.06 - 11:02 Uhr

Hallo Melanie...

nehme auch seit 9 Monaten die Dreimonatsspritze und kann nur sagen SUPER! Habe nie besser verhütet als damit. Hatte vor meinen zwei süssen auch die Pille und habe sie mal vergessen (wurde zwar nicht schwanger) Aber an die Spritze muss man nur 1 x mal denken ,an die Pille jeden Tag. Finde es sehr unangenehm die Pille immer runter zu würgen!

Vertrage sie aucch gut,keine Nebenwirkungen!!

Versuch es doch einfach mal,wenn s nicht klappt,greifst du wieder zur Pille!!

#liebdrueck Monique mit Tjalf & Ylvi

Beitrag von schmusi_bt 18.09.06 - 12:00 Uhr

Hallo

ich habe auch die spritze und bin sehr zufrieden damit. im mom habe ich aber leider ein bisschen schmierblutungen , kommt sicher wegen dem stress im mom. Die Pille nehme ich schon lange nicht mehr weil ich sie iommer bergessen habe das ist mir zu gefährlich . Ich kann die Spritze echt empfehlen .

Gruss Schmusi