Möchte ein baby

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sami20 18.09.06 - 10:42 Uhr

Hallo erst mal ...

ich würde mal gerne wissen wie ihr das mit der planung eines babys macht ... ich weiß eigentlich nciht mal wann mein ES statt findet...meine Zykluslänge ist immer unterschiedlich mal 24 tage dann mal 26 und mal 28 total verschieden...Ich hab zu dem auch nur noch einen Eierstock und einen Eileiter ,weiß ja nicht ob des wichtig ist ?!Würde auch gerne wissen was alles beachtet werden muss...wäre echt nett wenn ihr mir antworten geben würdet dankeschön :) bis dann

Beitrag von helen73 18.09.06 - 10:50 Uhr

Liebe Sami20,

das ist ja eine schöne Entscheidung!

Also, Deinen Eisprung kannst Du per Eisprungkalender - auch hier in Urbia - ausrechnen lassen. Bei einem 28 Tage Zyklus ist er meißt in der Mitte des Zykluses. Ich nehme an, Dein einer Eierstock wird die Eier produzieren, das dürfte Dir hoffentlich keine Probleme bereiten. Aber ich kenne mich damit auch nicht aus, sorry. Am besten lernst Du Deinen Zyklus kennen, in dem Du täglich Deine Basaltemperatur misst, etc. (Infos gibt es auch in Urbia) oder Deinen Zervixschleim beobachtest, der sich zur fruchtbaren Zeit hin stark verändert (Infos auch hier oder im Netz). Achja, fruchtbar bist Du nur gut 5 Tage im Monat, sprich 5 Tage vor Eisprung und einige Stunden danach. Wichtig wäre auch, daß Du Folsäure nimmst, um das Fehlgeburtrisiko beim Kind zu senken und auch den "offenen Rücken" zu verhindern.

Da gibt es noch sooo viel, aber ich denke, wenn Du immer fleißig im Forum liest, lernt man auch viel dazu.

Wünsche Dir auf alle Fälle viel Spaß beim üben und Glück, daß es bald klappt.

LG Helen

Beitrag von sami20 18.09.06 - 11:32 Uhr

Wie rechnet man den ES ,weil meiner ist ja jeden Monat unterschiedlich...also keine ahnung der wirft mir daten raus wo dann meine Periode falsch eingesetzt hat.Irgendwie komisch oder gilt das immer nur für einen Monat ? Hmm... also heute sollte ich meine Mens bekommen naja zumindest AB heute meist verspäten sie sich um 2-3 tage . Danke für deine antwort

Beitrag von helen73 18.09.06 - 11:46 Uhr

Am besten Du benutzt einige Tage, bei dem der ES kommen sollte, Ovulationstests. Die bekommst Du in der Drogerie aber auch in ebay (günstiger). Ist der Test positiv, bekommst Du in Kürze Deinen ES (meist zwischen 12-36 STunden nach postivem Test). Aber da wird Dir wohl wirklich nur die Beobachtung Deines Zyklusses mit Tempimessen bleiben. Und lese mal die Infos zur Zervixschleimbeobachtung nach Billings-methode. Hast Du einen Mittelschmerz? Der kommt meißt in der Mitte des Zyklusses und fühlt sich an wie leichte Regelschmerzen.

Ich drücke Dir die Daumen, daß alles gut klappt.

GLG Helen

Beitrag von sami20 18.09.06 - 11:49 Uhr

Hallo Helen,

ich hatte das früher mal wenn ich meine ES bekam da sich es durch schmerzen gespürt habe leider hat es nachgelassen.Ich werde mir einen Ovulationstest kaufen.Danke schön

Beitrag von tami79 18.09.06 - 10:51 Uhr

Hallo Sami,
Ich benutze Persona um meinen ES angezeigt zu bekommen, du kannst auch Temperatur messen, Wenn du unter Services gehst und auf Zyklusblatt gehst, wird hier nochmal alles ganz genau erklärt. Für dich ist es wichtig zu wissen, ob du einen ES hast mit nur einem Eileiter, denn normalerweise wechseln sich der re und der li Eierstock ab, mal 2 Zyklen der re dann 1 Zyklus der li oder umgekehrt usw, deshalb weiß ich nicght, ob dein funktionierender Eierstock dann jeden Zyklus diese Funktion übernimmt, oder auchmal aussetzt und du keinen ES hast. Warst du schon beim FA deswegen? (Also ich meine jetzt bezügl KiWu mit einem Eierstock)
Liebe Grüße und alles Gute
Tami

Beitrag von sami20 18.09.06 - 11:29 Uhr

Hallo tami79 ,

Ich war erst heute beim FA aber habe bezüglich KW nicht mit ihm gesprochen,ich war nämlich vor einer Woche schon da wegen Brustschmerzen da sagte er mir er sähe eine "kleine schwangerschaft" in meiner Gebährmutter allerdings habe ich es nicht drauf angelegt weil man mir sagte ich könne keine Kinder bekommen...nun ja wie das so ist werden dann hoffnungen geweckt
und heute sagte er ist alles in ordnung keine schwangerschaft ,gebährmutter war total leer,dabei habe ich es letzte woche auch gesehen daß dort was drin war ich versteh des nicht!Naja und jetzt wollte ich es erst mal ohne FA versuchen schwanger zu werden.Er sagte mir nun ich könne doch Kinder bekommen,naja und ich weiß halt noch nicht wie man es "planen" kann !kann ich mir ein ganz normales digitales Fieber thermometer kaufen und damit messen ?
Oder ist es besser wenn ich mir auch diesen Persona kaufe?Ist irgendwie noch totales Neuland für mich,danke dir für deine antwort...danke auch anderen für antworten,sitzten ja eigentlich alle in einem Boot ...alle wollen nur das eine ;) Ein Baby ^^