Spucken 2 Stunden nach Stillmahlzeit??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sandra1610 18.09.06 - 11:12 Uhr

Hallo!

Hab schnell mal eine Frage an euch. Ich bin nämlich grad ein bißchen beunruhigt, weil meine Hannah vorher gespuckt hat, obwohl sie vor zwei Stunden getrunken hat.

Ich weiß ja, dass es normal ist, dass die Kleinen nach dem Trinken spucken, weil der Magenverschluß noch nicht funktioniert. Meine Kleine gehört leider zu den Spuckkindern.

Aber 2 Stunden nach dem Trinken??? Ist das denn normal?

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Wann spucken denn eure Kleinen? Und sieht das auch manchmal so viel aus, dass man denkt, sie haben die ganze Mahlzeit wieder ausgespuckt?

Danke!

Lg, Sandra + Hannah (3 Wochen)

Beitrag von babycorn 18.09.06 - 12:16 Uhr

Das kommt bei uns auch vor. Letztens war es so - das lag aber wahrscheinlich an der nahenden Erkältung. Jetzt ist es nämlich wieder weg.

Aber ich glaub solange nur was rausläuft und sie nicht im Schwall bricht, ist es nicht so schlimm. Sonst frag doch einfach mal deinen KiA.

LG
Claudi & Fiona

Beitrag von andrea1209 18.09.06 - 12:34 Uhr

Hallo Sandra,

also meine Tochter(7Monate) war und ist noch ein Spuckkind,als Säugling hat sie sehr viel gespuckt und zwar auch erst nach zwei drei Stunden und jetzt spuckt sie zwar auch noch aber es hält sich in grenzen.Beobachte es eine weile und wenn es wirklich so viel ist,was sie spuckt, würde ich den Arzt fragen,weil deine Tochte sollte ja nicht an Gewicht verlieren.

LG Andrea#herzlichLiyana