Wie Baby Motivieren das es sich bewegt??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tiffgen 18.09.06 - 11:16 Uhr

Morgen an alle,

wie kann ich meine Muckeline dazu bewegen das sie sich Bewegt?
Ich rüttel manchmal am bauch aber das stört sie überhaupt nicht. Würde sie gerne etwas mit Musik wecken aber ich weiß garnicht wie laut ich das machen kann (Kopfhörer am Bauch halten oder so) aber ich glaub bei meiner Musik bekommt sie eher einen Herzanfall =/

Sie bewegt sich seit gestern so wenig, ich weiß auch nicht....

ABER kann es sein das sie nen Schub hat gerade? Dann bewegen sie sich ja weniger hab ich gehört. Oder sie liegt einfach nur Komisch, da hab ich das Gefühl.

Was kann ich tun damit sie sich bewegt? Ist es schlimm wenn ich was fester rüttel? Und ein wenig reinpickse (ganz sanft)

Sorry fürs doofe gesabbel :(

LG Tiffe 23+ 2 SSW

Beitrag von simone_2403 18.09.06 - 11:37 Uhr

Hallo

Schlimm ist das nicht und ich kann versteh das du dir Sorgen machst,aber lass deinen Krümel ruhig schlafen.Die Zwerge haben im Bauch schon ihren eigenen Kopf und wenn sie schlafen,schlafen sie.

Meine hat sich zB absolut durch nichts dazu bewegen lassen beim CTG mal nen piep von sich zu geben.Weder rüttel noch Spieluhr noch sonstwas hat gezogen.Mein Fa meinte,die hat nen festen Schlaf #augen hoffentlich hat sie den auch noch wenn sie geboren ist*g*

lg

Beitrag von keimchen 18.09.06 - 11:38 Uhr

Hey du...

is kein doofes Gesabbel, ich hab mir auch immer nen Kopf gemacht, wenn mein Bauchbesetzer sich ne Weile nicht gerührt hat. Aber bei 23+... ist das nicht soo tragisch, wenn du mal ne Zeit lang nix merkst... vielleicht liegt dein Würmchen grad ganz gemütlich mit dem Rücken zu deinem Bauch und hat schlicht keine Lust, sich umzudrehen ;-)
Mach dir nicht zu viele Gedanken, damit macht man sich nur verrückt (hab da auch so'n Talent für ;-) )
Was meinem Mini gar nicht gefällt, ist, wenn ich auf dem Bauch liege... damit konnte ich ihn bisher immer aus der Reserve locken. Oder den Bauch mal durchschütteln... keine Angst, da passiert nix ;-)

Wenn du ganz und gar beunruhigt bist, dann geh zu deinem FA, lass kurz gucken, ob alles in Ordnung ist, und dann lach über dich selber, dass du dir solche Gedanken machst :-) Hab ich auch getan *gg*

Ansonsten lies dir das hier mal durch:

http://www.babycenter.de/pregnancy/entwicklung/bewegungen/

Alles Liebe

Susi mit #sonne Leon inside (ET-29)

Beitrag von insomnia79 18.09.06 - 11:39 Uhr

Hallo :-)

Es ist völlig normal, dass sich die Kleinen mal viel und wann anders wieder weniger bewegen....
Eigentlich kann man nicht viel machen, dass sich die kleinen bewegen. Manchmal drücke ich mit der Flachen hat bei mir unter die Rippen, weil die Füße des Kleinen sich gerne in meine Rippen stämmen. Dann bewegt es sich eigentlich immer weg. Aber das geht eigentlich erst später....

LG Esther mit Lara 24 Monate + Kleines 31. SSW

Beitrag von hope78 18.09.06 - 11:43 Uhr

Hallo Tiffe,

mach Dir keine Sorgen - manchmal haben die Zwerge halt auch mal einen faulen Tag. Müssen ja auch Kräfte sammeln für´s Wachstum.

Du könntest aber mal probieren ein Glas mit kaltem Wasser auf Deinen Bauch "abzustellen". Da reagiert meine kleine Maus immer ganz schnell drauf und boxt dagegen. Ansonsten reagiert meine auch oft auf Musik, halt ganz normale Lautstärke bei Radio oder Anlage einstellen.

LG
Gabi mit Töchterlein (37. SSW)

Beitrag von tiffgen 18.09.06 - 11:50 Uhr

oki, danke für die hilfe!
Werde sie ne weile erstmal in ruhe lassen, wenn bis nachher nichts passiert versuche ich sie mal was zu ärgern :)

Beitrag von gabi29 18.09.06 - 11:46 Uhr

hallo tiffe,

ja man macht sich schon grosse sorgen, wenn sich da unten nicht mehr so viel rührt. war bei mir auch vor 2 wochen. #schmoll

mir ist da auch was total blödes passiert:

mein wecker klingelt in der früh ganz normal und ich hab mir gedacht, 5 min. gehen noch und steck den wecker unter die bettdecke, damit er nicht mehr so laut klingelt. und was passiert, er klingelt nach 5 min. und erschreckt meinen pupsi #schock. der wecker lag genau neben meinem bauch und ich hab gespürt, wie mein zwerg erschrocken ist. armer kerl #schein. das wollt ich nicht. naja, ich hab zumindest gewusst, das er noch da ist. oder grad einen herzinfarkt bekommen hat.
diese methode empfehle ich nicht. ist aber effektiv. ;-)

gabi, 23.ssw