Flöhe was als erstes tun????

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von maikatze25 18.09.06 - 11:19 Uhr

Hallo und ein schönen guten Morgen #freu

Bei meinen beiden süssen#katze habe ich heute einpaar flöhe endeckt. was soll ich den jetzt tun ???#kratz
erst kamm mir im sinn sie mit floh schampo zu baden oder doch puder ? kenne auch die tropfen fürn nacken .
also was ist besser damit sie floh los werden . Hab auch keine ahnung wie sie an die kommen sind keine freigänger nur auf dem balkon .

Ich danke schon mal für eure hilfe

lg Maikatze25
#katze Moritz und Nim

Beitrag von aggro 18.09.06 - 11:29 Uhr

Hallo...

Von Puder und Shampoo lass mal lieber die Finger weg.... auch keine Mittlechen aus dem Fressnapf oder anderen tierhandlungen... die taugen nichts und sind geldverschwendung..

besorge dir beim Tierarzt lieber Tropfen für den Nacken, das hilft am besten. (Z.B. Frontline, aber die Tropfen, kein Spray!)


liebe Grüße


Beitrag von rabatz 18.09.06 - 12:00 Uhr

Hallo,

gib deinem Hundi Knoblauch! Zerkleinere Knoblauchzehen und gib ihm immer stückchenweise mit Leberwurst oder so. Weil so wird er sie bestimmt nicht annehmen! ;-)

Du wirst sehen, die Flöhe sind ganz schnell weg!

Ok ok, dein Hund riecht dann etwas streng, aber das vergeht auch wieder und die Flöhe sind weg. Versprochen.

lg

Beitrag von rabatz 18.09.06 - 12:01 Uhr

Oh, sorry! Katzen. #hicks


Ich würds trotzdem mal mit Knoblauch versuchen.

Lg

Beitrag von kimchayenne 18.09.06 - 12:40 Uhr

Hallo,
bitte keinen Knoblauch nehmen,da er für Katzen giftig sein kann in höheren Dosierungen.
Ich würde auch das Frontline nehmen,meine hatten auch gerade Flöhe obwohl sie auch nur auf dem Balkon sind,weiß also auch niicht wirklich wo wir sie herbekommen haben aber mit Frontline waren sie auch schnell wieder weg.
LG Kimchayenne

Beitrag von liebelain 18.09.06 - 14:13 Uhr

Hallo Maikatze,

wie meine Vorschreiberinnnen schon empfohlen haben: ab zum Tierarzt und Frontline für den Nacken holen. Das tötet nicht nur die Flöhe (die Du parallel dazu bis zum Einsetzen der Wirkung auch gerne schon mit einem Flohkamm dezimieren kannst), sondern auch eventuell vorhandene Milben und Würmer innerhalb weniger Tage. Und ist für die Schnurrer weitaus weniger hektisch als Baden oder Pudern.

Viel Erfolg und lieben Gruß,
liebelain

Beitrag von maikatze25 18.09.06 - 14:22 Uhr

Hi liebelain .
Meine Beckannte geht mir gleich die tropfen von Frontline hollen .Da ich erst in 2 tagen Geld beckomme ,kannst du den mir bitte sagen was die so kosten . ich danke dir und allen anderen für die empfelung .



lg maikatze25#danke

Beitrag von liebelain 18.09.06 - 14:27 Uhr

Hallo Maikatze,

das liegt bei 6-7 Euro für die Ampulle und hält dann vier Wochen.

Fröhliches Flohsterben! ;-)

LG, liebelain

Beitrag von chou99 18.09.06 - 15:16 Uhr

Hi!

Ähh, und wenn du mir jetzt noch erklärst wie durch Frontline auch noch alle Würmer tot gehen wäre ich echt dankbar. Habe ich noch nie was von gehört, einige Milben ja, aber auch nicht alle.

Grüße
Nicole

Beitrag von liebelain 18.09.06 - 15:20 Uhr

Um Himmels Willen - ich bin weder Tierarzt noch Apotheker, aber so wurde es mir erst vergangene Woche von meiner Tierärztin erzählt. Sonst noch Fragen?

Beitrag von chou99 18.09.06 - 20:21 Uhr

Hi!

War auch nicht so böse gemeint, aber ehrlich ich bin TÄ und es wirkt nicht gegen Würmer!
Gegen Herbstgrasmilben sagt man Frontline eine gewisse Wirkung nach, vor allem wenn man es direkt auf die Stellen träufelt.
Meinst du etwa Stronghold? Das wirkt schon gegen mehr Milben und auch gegen viele Würmer außer Bandwürmer.

Grüße
Nicole

Beitrag von liebelain 18.09.06 - 20:38 Uhr

Hallo Nicole,

nein, ich hab's nicht böse aufgenommen, aber ich wundere mich jetzt auch. Gesagt hatte sie Frontline, aber das letzte Mal davor stand auf der Rechnung (hab extra nachgesehen) Stronghold. Wahrscheinlich hat sie sich versprochen. Naja, Hauptsache, die Parasiten verpieseln sich.

Grüße zurück,
Susanne

Beitrag von chou99 18.09.06 - 20:47 Uhr

Hallo!

Dann wars wohl ein Mistverständnis#freu
Kann ja mal passieren. Aber wie gesagt es wirkt nicht gegen Bandwürmer, wenn du es bei Flohbefall bekommen hast müßtest du noch entwurmen. Wenn deine Katze ein Tablettenhasser ist, dann nimm Profendertropfen.

Grüße
Nicole

Beitrag von chou99 18.09.06 - 15:20 Uhr

Hi!

Du hattest ja schon gute Antworten dabei, Frontline befürworte ich auch.
Aber vergiß nicht alle Decken, auch Bettwäsche wenn die Katzen drauf gehen, zu waschen. Möglichst 60 Grad und aufwärts. In allen Ecken der Sofas, Teppichrändern, Lattenroste gut staubsaugen und den Beutel sofort entsorgen oder Frontlinespray reinsprühen.
Und die Wurmkur anschließend nicht vergessen, Flöhe übertragen Bandwürmer.
Frontline dann im 4 Wochen Rhythmus auftragen und du solltest kein Problem mehr haben.
Wie schwer ist deine Ktze? Unter Umständen bräuchtest du dann eher Frontline für kleine HUnde bei einer Katze > 5kg.

Grüße
Nicole