Keine MuMilch wegen Jogging?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ankehh 18.09.06 - 11:34 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Vor 9 Wochen habe ich durch KS entbunden und mein FA hat mir heute grünes Licht gegeben, alles har sich optimal zurück gebildet.

Nur auf meine Frage, ob ich denn nun wieder joggen könnte, meinte er, das wäre schlecht die Milch bliebe dadurch aus!

Joggt eine von euch und kann trotzdem noch stillen?

Ich hoffe auf eure Erfahrungen - und das ich trotzdem endlich wieder joggen kann!

Liebe Grüße
Anke

Beitrag von sandryves 18.09.06 - 11:57 Uhr

http://www.babyundfamilie.de/Milch-Ich-moechte-wieder-Stillen-A050805ANOND017346.html


gruss
sandryves

Sabrina+Yves Cedric(2)+#ei(31+4)

Beitrag von thistlejo 18.09.06 - 12:10 Uhr

mit der milch weiß ich jetzt nicht, ich halte das für blödsinn. du solltest dich halt nicht überanstrengen, zuviel sport kann den geschmack der milch verändern. aber weg bleibt sie wohl nicht.

aber ich würde das mit dem joggen sein lassen! walken ja, aber joggen belastet de beckenboden zu sehr. auch wenn du mit kaiserschnitt entbunden hast. bei mir in der rübi sind auch zwei ks-mamas, und auch die dürfen laut hebi nicht joggen. das rüttelt zu sehr, davon kann man inkontinent werden, wen man pech hat.

Beitrag von thistlejo 18.09.06 - 12:16 Uhr

nachtrag: ein halbes jahr nach der geburt ist joggen laut meiner rübi-hebi wieder okay, wenn man die rückbildung gemacht hat und auch ab und an bb-übungen macht.