Ab wann kann man eine Eileiterschwangerschaft feststellen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von janisaap 18.09.06 - 11:46 Uhr


Hallo liebe Kugelmamas

Ich hab samstag positve getestet und werde mich jetzt bestimmt öfter bei euch rumtreiben.#freu

Ich muss morgen zum FA und ich stelle mir die ganze zeit die frage ob man eventuell eine ELS schon so früh erkennen kann. Tag der Zeugung müsste der 02.09 gewesen sein.

Könnt ihr mir helfen??
Trau mich noch gar nicht mich richtig zu freuen!!!

#danke für eure hilfe

LG Jani

Beitrag von sanne1978 18.09.06 - 11:50 Uhr

Hallo Jani !


Du meinst sicher den 02.08.2006 ,oder ? 2.9 wäre etwas kurzfristig ,oder?
Das wäre dann nach meiner Rechnung jetzt die 6 te / 7 te Woche ( grob ,habe keinen Kalender zur hand) , dann würde man schon erkennen ,ob es eine Eileiterschwangerschaft ist . Man müsste eine kleine Fruchthöhle im US sehen können .

Lieben Gruß

Sanne + Ronja 21. SSW

Beitrag von caro_22_de 18.09.06 - 12:13 Uhr

Hallo,

ein Bluttest läßt erkennen, ob es eine ELS ist, oder nicht. Der Beta-HCG Wert muss in einer Woche um ca. das doppelte steigen. Tut er das nicht, oder ist er überhaupt zu niedrig, deutet das auf eine ELS hin. Aber das kann dir nur dein FA genau sagen.
Mach dir mal keine Sorgen, das wird schon.
Alles Gute,
Maria