HHiiiiiiiiillllllllfffffffffffffeeeeeeeeee

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von burunduk 18.09.06 - 11:52 Uhr

Ich war mit meiner tochter heut zur kinderarzt. nur weil meine tochter temperatur rauf runter und meistens abend murmelig will mit mama kuscheln und man sagt dass alle 2 tage in der nacht ständig wach wird und muß i ja wohl nochmal halbe std oder je nach dem kuscheln dann wieder ins bett bringen.
nun kontroliert er nochmal nach lunge weil meine tochter schon vor 2 wochen erkältung hat und schleim muß raus, bis jetzt iost kein schleimm rausgekommen.
mh sagt er schleim in der lunge ist noch drin muß schleimm raus und i muß noch weiterhin Prospan hustensaft geben und i soll konrtollieren bis freitag falls es nicht besser wird nochmal kommen.

Nun i mache mir sorgen auf meine tochter (1,5 Jahre) und habe auch noch eine tochter 13jahre und kleine sohn 11 woche alt. Ich hoffe ist das nicht schlimmes passieren könnte und ob es wieder normal wird.

Bitte hilf mir und gib mir bitte rat.

Beitrag von stjdjj 18.09.06 - 12:02 Uhr

Vielleicht versuchst du es mal mit einem anderen Hustenlöser. Frag mal in der Apotheke nach. Die kennen sich da zum Teil besser aus als die Ärzte. Von Prospan halte ich sowieso nicht viel. Wir nehmen für unsere 4 Kinder Tussamag oder Thymipin.