Hilfe????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von linus02 18.09.06 - 11:58 Uhr

Ich bin jetzt in der 27ssw...ich habe Probleme mit dem Intimbereich...ich habe so starken Ausfluss...ich hatte jetzt ne Zeitlang immer Slipeinlagen an...doch dann hat mein Intimbreich gejuckt...jetzt trage ich Ob...und jetzt alles wieder gut...ist der Ausfluss akressiv oder kann es sein das ich eine Infektion habe??? Ich hoffe ihr könnt mir helfen...

Beitrag von uggl 18.09.06 - 11:59 Uhr

ich würde das mal beim arzt ansprechen

Beitrag von simone_2403 18.09.06 - 12:00 Uhr

Hallo

Wenns juckt,ab zum FA.Du würdest dir nur Vorwürfe machen wenn du dir einen Pilz eingefangen hast oder eine Infektion.Lass es abklären.

Vermehrt Ausfluss ist bei vielen Schwangeren häufig und auch garnix zum schämen.Is halt mal so.

lg

Beitrag von peicky2004 18.09.06 - 12:01 Uhr

Hallo,


also ich bin nun in der 33.ssw..habe mit diesem nervugen Ausfluss auch immer mal wieder Probleme und ein starkes Jucken.
Habe es bei meiner Ärztin abklären lassen.Aber es war keine Infektion.Es lag nur an dem Ausfluss,das es so gejuckt hat.
Aber lasse es besser mal ärztlich abklären ,dann bist du auf der sicheren Seite.

LG Brina 33.ssw

Beitrag von mymy2oo2 18.09.06 - 12:04 Uhr

Hallo,

tja das leidige Thema...
Mich macht es auch verrückt und es bessert sich in den nächsten Wochen auch ned :-[
Bei mir hat es auch gejuckt und war unerträglich aber es gehört dazu (laut FA)
Lieben Gruss
Mymy + #baby Danielle 39 SSW. ET-12

Beitrag von gobiam 18.09.06 - 12:05 Uhr

Hallo
Auf jeden Fall zum Doc (und wenn es falscher Alarm ist, beruhigt dich das wenigstens und du fragst dich nicht als weiter warum es juckt), aber.... durch die SS wird auch der Intimbereich mehr durchblutet (was Männer beim Anblick des Selben wohl auch deutlich geiler macht) - auch das kann zu Jucken führen. Ebenso verändert sich ja das Haarwachstum (am Kopf und auch sonst überall), vielleicht picksen dich auch nur die nachwachsenden Haare, was kitzelt oder juckt. Geh davon aus und du kannst deinem Doc ohne Schamesröte vom Jucken berichten (immer positiv denken). Hast du dir doch was eingefangen, wird der Doc das raus finden und dir was geben.
Gruß gobiam