Tagesmitter

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nursy 18.09.06 - 12:29 Uhr

Hallo!
Habe eine 13Mon alte Tochter und möchte selber gerne Tagesmutter werden.
Hat da jemand schon Erfahrungen?
Was muß man dafür Bedingungen erfüllen?
Habe jetzt mal der Dame vom Jugendamt auf den AB gesprochen aber vielleicht gibts hier ja auch ein paar die Tagesmutter sind???
LG
Nursy

Beitrag von visilo 18.09.06 - 13:47 Uhr

So viel ich weiß muß du einige Kurse absolvieren ( Kinderpflege, Erste Hilfe bei Kleinkindern, Ernährungslehre und irgendwas mit Kindererziehung) deine Wohnung muß einigen Anforderungen gerecht werden, soll heißen genügend Platz zum Spielen ( möglichst mit Garten und Spielplätzen in der Nähe) und natürlich genug Platz für Bett usw da ja sicher einige Kinder mittags schlafen werden. Du mußt noch verschiedene Versicherungen abschließen falls mal einem Kind was passiert oder etwas zu Bruch geht. So viel ich weiß kontrolliert das Jugendamt auch immer mal wieder. Ach ja Ihr solltet nicht unbedingt einen Kampfhund haben;-).

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von tannibalk 18.09.06 - 15:00 Uhr

Hallo,

möchte ev. auch gerne TM werden und habe gerade eben mit einer Dame vom JA telefoniert::-)

- man muss eine Pflegeerlaubnis beantragen und natürlich genehmigt bekommen;-)
- Erwachsene, die im Haushalt leben, müssen Gesundheitszeugnis und polizl. Führungszeugnis vorweisen!
- 1/2 Jahr Kurs zur TM belegen mit Prüfung, Kosten werden z.zt. erstattet, wenn man erstes Kind aufnimmt!
- genügend Platz haben!!:-p
- der Stundensatz liegt momentan, je nach Stadt, zwischen 3 - und 6 Euro pro Kind

Die Dame vom JA schickt mir weitere Infos zu!!

Viel Glück!!#klee

LG Tanja!!#huepf#cool

Beitrag von susasummer 18.09.06 - 16:28 Uhr

Wie die beiden schon schrieben,musst du einen Kurs machen und bestimmte Themen darin absolvieren.Dann noch einen Kinder Erste-Hilfe Kurs machen und von allen Familienmitgliedern ein Gesundheitszeugnis vorlegen,bzw. ein Attest,das ihr gesund seid.
Die Erwachsenen müssen ein polizeiliches Führungszeugnis abgeben.
Nach dem Kurs wird deine Wohnung besichtigt,ob alles Kindersicher ist und dann bekommst du die Pflegeerlaubnis.
Du solltest bei den Versicherungen abklären,ob tageskinder miteinbezogen sind,falls was kapputt geht.
Platz sollte natürlich genügend da sein.
Ich werde 2,40 euro die stunde verdienen.
lg Julia