Nuk oder Avent Schnuller?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jana4 18.09.06 - 12:42 Uhr

Hallo Ihr. Meine Tochter ist gerade 6 Tage alt. Da sie ein starkes Saugbedürfnis hat, gebe ich ihr ab und zu einen Schnuller. Habe jetzt gehört, dss die Schnuller von Nuk nicht so gut sein sollen. Was meint ihr?
Sind die von Avent wirklich besser?
Habe gehört, dass es mit dem Stillen schwierig werden kann, wenn die Kinder regelmäßig am Schnuller nickeln.
Brauche euren Rat!!!
jana4

Beitrag von ramona2405 18.09.06 - 12:53 Uhr

HI,

wir hatten immer schon NUK und bin zufrieden. Muss man ausprobieren manche mögen eine bestimmte Sorte auch nicht.

LG Ramona und Aylin ( heute 4 MOnate)

Beitrag von wirbel27 18.09.06 - 12:53 Uhr

also meine kleine nimmt schon von anfang an den avent schnuller. wir haben eh fast alles (sterilisator, flaschen, sauger, nuckel etc.) von avent und ich bin sehr zufrieden damit.
die flaschensauger sind der brustwarze sehr aehnlich und laut avent sind die 3-monatskoliken damit wesentlich reduziert gegenueber anderen flaschensystemen. wobei das beste mittel gegen die kolliken aber noch immer die brust ist.
hoffe ich konnte dir helfen


miriam mit noelani die gerade seelig an ihrem avent schnuller nuckelt :-)

Beitrag von attempto 18.09.06 - 12:55 Uhr

hi!
meiner liebt die von avent. die sind meiner meinung nach auch besser gestaltet. mit dem stillen gabs noch kein problem....


eisi+silas 3wo. alt

Beitrag von sevilgia27 18.09.06 - 12:56 Uhr

Hallo Jana,

also ich habe alles von NUK:

-Flaschen
-Sauger
- Kostwärmer
-Vaporisator
- Schnuller

Und bin VOLLKOMMEN zufrieden... Kann ich nur empfehlen.

Gruß
Sevilgia27 (Aleyna 21 Wochen)

Beitrag von kleine299 18.09.06 - 13:03 Uhr

Hallo,

wir nehmen die Schnuller von MAM, da uns unsere Hebamme diese empfohlen hat. Liegt mit an der Form des Schnullers. Den Aventschnuller hat er sich immer gegen die Nase gedotzt, so dass diese schon leicht rot wurde.

liebe Grüße
kleine299 und Tamino *10.06.2006 (der im Augenblick aber lieber die Faust in den Mund steckt :-p)

Beitrag von lady_chainsaw 18.09.06 - 13:08 Uhr

Hallo Jana4,

also ich würe den DentiStar empfehlen #pro

Hier mal ein paar interessante Infos:

http://www.beruhigungssauger.de/

Aber auch ansosnsten heißt es: ausprobieren!

Meine Tochter z.B. mochte nur Kautschuk-Schnuller (auf den Flaschen musste es Silikon sein) - es durften auch nur die NUK oder DentiStar-Formen sein (auf den Flaschen nur Avent).

Gruß

Karen + Luna (3 Jahre)

Beitrag von julii 18.09.06 - 14:08 Uhr

Hallo Jana,

also wir haben alles von Avent bis auf die Schnuller.

Ich habe gestillt und zugefüttert und es gab keine Saugverwirrung, da die Sauger von Avent einfach klasse sind.

Schnuller von Avent haben wir nicht, denn meine Hebi hat uns den von NUK empfohlen, da er wie der Gaumen geformt ist.

Die Avent Schnuller sind ja eher rund.


Lg Nicole mit #baby Finn *18.07.2006#huepf