Mens artige Schmerzen - was ist das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mymy2oo2 18.09.06 - 12:48 Uhr

Hallo ihr lieben,
ich bins nochmal #bla#bla ich weiss #schein...
Habe seit ein paar Tagen Mens artige Schmerzen teilweise richtig heftig und lange (werde nachts davon wach)
Habe leider vergessen meine FÄ deswegen zu fragen - hoffe ihr könnt mir helfen #kratz
Ab und zu kommt auch noch ein heftiges Ziehen dazu...
Bin mal wieder total unsicher #heul

Lieben Gruss

Mymy + #baby Danielle 39 SSW. ET-12

Beitrag von thiui 18.09.06 - 12:54 Uhr

sag mal, hast du villeicht wehen?

meine freundin hat mir das so beschrieben, hatte selber leider noch keine...


Beitrag von mymy2oo2 18.09.06 - 12:56 Uhr

Mmh, wäre schön...
Das Problem ist nur jedes mal wenn ich am CTG sitze ist Ruhe... #heul
Kommen auch leider nicht in Regelmässigen Abständen deswegen kann ich mir das ja auch nicht erklären #kratz


Beitrag von anne2009 18.09.06 - 12:55 Uhr

Hallo Mymy,

du hast ja nicht mehr lange bis zum ET, deshalb würde ich mal auf Wehen tippen.

Die Gebärmutter übt halt zum Ende hin immer mehr und schiebt das Baby immer weiter ins Becken.

Hatte am Freitag auch Wehen und richtig starke mensartige Schmerzen. Habe schon gehofft es geht los, aber Pustekuchen! Nix!
Hat sich wieder beruhigt und jetzt ziehts immermal und der Buch wird hart.

Naja, wir können nur abwarten...

Geh doch mal in die Badewanne. Davon gehts entweder weg(Übungswehen) oder es wird stärker, so dass du dein Baby vielleicht bald im Arm halten kannst.

LG

Anne + #baby inside(ET-2)

Beitrag von 6woche 18.09.06 - 12:55 Uhr

Hallo


Also das können deine Mutterbänder sein, Senkwehen, oder dein Baby wo sich noch ein mal den "Weg" frei macht,hatte ich alles auch ;-),wenn du dir sehr unsicher bist dan ruf doch deine fa an,ich wünsche dir noch eine schöne rest ss,und eine wunderschöne Geburt.#herzlich#blume#klee

lg andrea und janic#sonne


Beitrag von simone_2403 18.09.06 - 12:56 Uhr

Hallo

Das hört sich nach Wehen an #freu die Zeit wärs ja.

Wenn es "richtige "Wehen sind gehts so langsam wohl los,sind es "falsche" findest du das raus indem du dich in die Wanne legst mit schönem warmen Wasser.

Richtige Wehen verstärken sich in der Regel und werden auch regelämßiger.

War auf dem CTG was zu sehn?Auch egal,manchmal ist genau dann wenn CTG gemacht wird,ruhe im Karton ;-)

ALso ich glaub,deine Danielle macht sich so langsam auf den Weg.

lg

Beitrag von newbornstar 18.09.06 - 12:56 Uhr

Hm, also das sind auf jeden Fall Wehen.... sind halt nur leichte... mir gehts seit 2 Wochen schon so... echt nervenaufreibend das Ganze... ich hoffe auch, dass es bald los geht... kann und mag nämlich nicht mehr...

Jeannie + #baby Arian inside (ET - 16)

Beitrag von mymy2oo2 18.09.06 - 13:00 Uhr

Na ihr Kugelbäuche ;-)

Ist echt lieb das ich so viel Antworten bekommen habe...

Hoffe auch wirklich dass es die Wehen sind (wenn auch nur falsche - geh ich von aus weil sie nicht stärker werden), dann tut sich wenigstens mal was...
CTG zeigt wie gesagt nichts an weil immer genau dann Ruhe ist :-[#heul
Kann es kaum erwarten - seid ihr auch so neugierig???

#liebdrueck Danke

Beitrag von simone_2403 18.09.06 - 13:10 Uhr

Versuch mal den Tip mit der Badewanne.Falsche Wehen haben mich bei meinem Sohn auch mächtig genervt (bei dem fast 13 jährigen) und zur Geburt war ich dann ziemlich fertig.

Badewanne lindert und du kannst wieder gut entspannen ;-)

lg