BLUTUNG währen des "liebhabens"??? Hilfe

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nicolemitbaby 18.09.06 - 13:02 Uhr

Hallo Leute,

mir und meinem Mann ist etwas ganz komisches passiert.
Hatte bis letzten Dienstag meine Periode haben uns dann gestern "liebgehabt" und auf einmal merkte ich das etwas anders war, er und ich voll Blut #schock

Kann mir einer weiterhelfen was das war?#gruebel hab ein wenig angst unser jüpngster ist nun 5 Monate dachte schon nicht das die Pille nicht angeschlafen ist vor 2 Monaten und ich schwanger war und es.....#stern#heul

Bitte Bitte antwortet

Gruß Nicole

Beitrag von tascha3577 18.09.06 - 13:10 Uhr

Hallo Nicole,
ich würd mich da nicht fertig machen. Ich glaub eher das es ne Zwischenblutung war. Geh doch einfach zum Frauenarzt und lass dich mal durchchecken.

ciao tascha m. Nico
www.unserbaby.ch/Nico9206

Beitrag von stjdjj 18.09.06 - 13:22 Uhr

Es kann gut sein, daß die Gebärmutter nur "übergelaufen" ist. Nach der Geburt hat sie nicht mehr die gleiche runde stabile Form. Da gibt es noch Winkel und Ecken in denen sich das Regelblut sammeln kann und beim "lieb haben" wird das da raus "geschubbst". Mach dir keine Gedanken! Das ist bei mir nach 4 Kindern auch so. Manchmal noch 1-2 Wochen nach der Regelblutung.;-)