Was würdet ihr tun?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sunny80 18.09.06 - 13:07 Uhr

Hallo ihr Lieben,seid ca.1 Woche isst unsere Emily nicht mehr richtig.Sie wird nachts wieder wach und trinkt dann ca.120ml Milch.Am morgen schafft sie höchstens 100ml.Mittags halbes Gläschen und höchstens 100ml Milch.Nachmittags kommt drauf an wieviel Milch sie mag.Abends 170ml(die sie aber meist nicht schafft).Könnte ich ihr zwischendurch was anderes anbieten?LG Sandra mit Emily(17.05.2006)

Beitrag von engelchen37 18.09.06 - 13:24 Uhr

Hallo Sandra,
erstmal - ich heiße auch Sandra und habe am 26.7.06 auch eine Emily bekommen! #huepf
Witzig, oder?!

Ich stille Emily noch und füttere zusätzlich diese HA Pre Aptamil Erstnahrung dazu. Die trinkt sie aber nur 1x tägl. und davon ca. 50 ml. Insgesamt denke ich, kommt das mit der Menge auch so hin wie bei dir, im Verhältnis - deine ist im Mai geboren, finde ich das nicht so wenig.
Mach dir keinen Kopf, oft ist man zu schnell besorgt. Sie holt sich sicher was sie braucht. #flasche
Frag doch zur Absicherung deinen Arzt.

#herzlichLg und alles Gute, Sandra und Emily

Beitrag von zaupel 18.09.06 - 15:43 Uhr

hi sunny,
deine kleine ist ja auch noch ziemlich klein, vielleicht solltest du doch erst noch bei der milch bleiben!
du kennst deinen tochter, wenn sie weiter munter ist und nicht abnimmt, dann ist alles ok, die kleinen haben oft solche phasen, in denen sie weniger essen oder auch oft mals ganz viel, wenn es deinem baby dabei gut geht, ist alles ok.
lg zaupel :-)