Brauche Tipps gegen Übelkeit!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babytraum82 18.09.06 - 13:11 Uhr

Hi,

leider funktioniert die Suchfunktion nicht, deshalb muss ich die Frage leider zum 1000. Mal stellen #hicks
Bei mir ist es keine morgendliche Übelkeit. Sondern über den ganzen Tag verteilt. Kommt immer schubweise. Wenn ich was gegessen habe wird es sogar meist schlimmer. Oder wenn was unangenehm riecht (ich kann nicht mal meine Tochter wickeln ohne kurze K...-pause #schock) oder ich sogar nur an etwas unangenehmes denke. Manchmal muss ich mich auch übergeben.
Deshalb brauch ich ganz dringend ganz tolle Tipps gegen die Übelkeit.
#danke schonmal im Voraus!

#herzlich Grüße
Isabell + Verena (15 Monate) + Krümel inside (8+6)

Beitrag von lumina81 18.09.06 - 13:15 Uhr

Hallo Isabell

Nie einen leeren Magen haben, Pefferminz-Tee in kleinen Schlucken trinken und viel schlafen.

Das sind die gängigsten Hausmittelchen, bei mir funktionieren sie leider nicht, aber vielleicht hast du ja Glück damit.

Ines

Beitrag von naddelchen18.01. 18.09.06 - 13:15 Uhr

hi. versuch es mal mit zwieback und tee. wenn´ganz schlimm wird, nimm ein paar nüsse und kau darauf rum. ich hatte und habe zum glück keine probleme damit. alles liebe.
naddelchen18.01. und #ei 22+4

Beitrag von geisslein 18.09.06 - 13:16 Uhr

hallo Isabell,

ob man es glaubt oder nicht ;-) bei mir wirkt ahoi brause! #augen ich ess die so aus der tüte raus und die übelkeit ist fur den ganzen tag weg #huepf

tina 7+4 ssw

Beitrag von murmel.missu 18.09.06 - 13:24 Uhr

Bei mir hat gar nichts geholfen... Hatte die Übelkeit auch den ganzen Tag und die ganze Nacht mit ständigen Brech Attaken.
Mein Arzt hat mir Nux Vomeca und Vomex verschrieben. Aber ich habs schnell sein lassen weil das nichts gebracht hat.

Ich habe allerdings gehört Akkupunktur soll ganz toll helfen. Vielleicht versuchst du das!

LG!

Beitrag von jolida 18.09.06 - 13:35 Uhr

Letzte Schwangerschaft war mir auch schrecklich übel. In der zweiten ging es auch wieder los, aber...man glaubt es kaum... mir hilft total das Kaugummi kauen. Und, versuche immer kleine Malzeiten zu dir zu nehmen. Der Magen sollte nicht leer, aber auch nicht so voll sein!

Hoffe dir geht es bald besser!
jolida

Beitrag von jackyhh 18.09.06 - 14:05 Uhr

Hallo,

mein Dottore hat mir heute Nux Vomica D30 empfohlen, 2 mal täglich 3 Globuli.

Ob's hilft, weiß ich noch nicht, ich war gerade erst in der Apotheke ;-)

Viele Grüße

Jacky