Blutung nach herzeln immer um die Eisprungzeit???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von celestine78 18.09.06 - 13:47 Uhr

Hallo zusammen,

nun bin ich auch mal wieder hier, mit einer wichtigen Frage. Seit zwei Monaten ist mir aufgefallen, dass ich immer um die ES-Zeit nach dem Herzeln #sex leichte Blutungen habe, die nur während dessen auftreten. Danach ist dann wieder gar nichts mehr!

Was ist das? Ich hatte das vorher noch nie, und heftiger wie vorher ist unser Sex auch nicht, also alles wie immer, bis auf die leichte Blutung. Nach der ES-Zeit ist das auch nicht mehr so!

Kann das auch daran liegen, dass der MuMu ja während dieser Zeit sehr weich ist? Ich habe diesen Monat nur ZS und MuMu beobachtet und wegen unserem Umzug mit viel Streß und Anstrengung auf das Messen der Temperatur verzichtet.

Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen, vielleicht ist das bei einigen von euch auch so!! #kratz

Schon mal viele liebe Grüße im Vorfeld und ein dickes Dankeschööööön, Bussi #danke

Jasmin

Beitrag von danili 18.09.06 - 15:18 Uhr

Hallo, ich habe das gleiche Problem, nur erfolgt es 2-4 Tage nach dem Eisprung und nur wenn wir zum Eisprung geherzelt haben. Bei mir ist es aber eine Schmierblutung, kein rotes Blut. Gehe deshalb in zwei Wochen zum Gyn. Sollte es bei dir rotes Blut sein, kann es an einer empfindlichen Ader liegen oder du hast eine Ovulationsblutung, die wohl häufig vorkommt.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

LG #liebdrueck

danili