Ich bin auf 180

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aaabbbcccdddeee 18.09.06 - 13:49 Uhr

Hallo, hatte schonmal geschrieben das ich mit meiner Arbeit so ein Ärger habe und nun schon ne Abmahnung bekommen habe. Meine AG hat mir gesagt ich soll mir ein BV holen, wenn nicht wird sie andere Wege einleiten um mich los zu werden. Nun versuche ich natürlich eins zu bekommen aber mein FA ist immer noch krank, dann bin ich zur Vertretung der meinte ja sie bekommen eins aber ihr Dokter ist ja Montag (heute) wieder da, so nun ich wieder zum FA da ist er immer noch krank, er kann ja nix dafür nun schicken die mich aber wieder zur Vertretung, mal sehen was der wieder sagt, er kann doch nicht wieder sagen nein das soll ihr richtiger FA ausstellen.
Ich kann nicht mehr ich weis jetzt schon was passiert wenn ich keines bekomme.
HILFE

Angy + #ei11+3

Beitrag von naddelchen18.01. 18.09.06 - 13:52 Uhr

hi, ich versuche mich gerade in dich hinein zu versetzen und komme aber nicht darauf was bv heißen soll.
liebe grüße nadine und krümel(in)chen 22+4

Beitrag von linchen1 18.09.06 - 13:58 Uhr

Berufsverbot

LG,
Linchen

Beitrag von pueppchen1912 18.09.06 - 13:52 Uhr

weißt du was, lass dich nicht stressen, ist nicht gut fürs Kind und außerdem wenn dein AG schon sagt, hol dir ein BV dann sei froh und denk dir wie dumm ist der denn? BV, da muss der doch weiter Gehalt zahlen!

Also cool bleiben! ich weiß hört sich einfacher an als es ist!

Beitrag von eineve 18.09.06 - 14:09 Uhr

>>BV, da muss der doch weiter Gehalt zahlen!<<

das er 1:1 ersetzt bekommt. so dumm ist der ag garnicht mal.

Beitrag von linchen1 18.09.06 - 14:02 Uhr

Hallo Angy!

Dein AG scheint ja echt ein ganz spezieller zu sein #augen.

Wenn die Vertretung letztes Mal schon gesagt hat, dass Du das Beschäftigungsverbot bekommst, dann kann er es Dir doch auch austellen! Kannst ja nicht noch 3 Wochen warten, falls Dein Arzt nun was langwierigeres hat...

Musst Du halt mal mit der Faust auf den Tisch hauen ;-). Sag der Vertretung doch auch, was bei Euch auf Arbeit los ist und dass Dich das völlig fertig macht, wenn Du dich WIEDER tagelang deswegen beunruhigst und nicht weißt, was Dein AG sich ausdenkt... ist ja schließlich nicht gut, wenn man #schwanger ist.

LG,
Linchen

Beitrag von anythink 18.09.06 - 15:58 Uhr

Hallo,
was Arbeitest du denn??
Dein FA ist schon lange krank, besteh bei der Vertrettung auf die Bescheinigung!
Viel Glück
LG anna