Babymatratze

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von grossessa 18.09.06 - 14:02 Uhr

Hallo,
nachdem wir uns jetzt entschieden haben ein einfaches Babybett bei Ikea zu kaufen können wir ihn eine gute Matratze investieren. Also bin ich den Katalog von BabyWalz durchgegangen und bin hoffnungslos überfordert : Kokos, Latex und x Spezialfasern.. was ist denn jetzt gut für unser Baby?
Kennt sich jemand von Euch aus.
Danke für Eure Meinung.
Nicole

Beitrag von lupenlotte 18.09.06 - 14:06 Uhr

Hallo !

Ich habe mir den ÖKÖ-Test Kleinkinder gekauft

Und bin erschrocken, was sich alles in Kindermatratzen *versteckt*
vor allem an Giftstoffen !

Ein Tip:
Kauf Dir dieses Jahrbuch, dann weißt du was unbedenklich fürs Kind kaufen kannst !

Gruß Alice

Beitrag von lisanne 18.09.06 - 14:14 Uhr

Hi Nicole,
wir haben für unsere Babywiege eine Kokosmatratze.
Mir war wichtig das es ein Naturmaterial ist und nicht schadstoffbelastet und das das Baby nicht so weich liegt.

Ich denke wenn es Öko-Test sehr gut oder gut getestet ist, kann man das Baby beruhigt drauf schlafen lassen, welches Material einem dann zusagt ist Geschmackssache.

Gruß Lisanne 37. SSw

Beitrag von lona27 18.09.06 - 14:48 Uhr

Hallo Nicole!

Wir haben vor einer woche vor der gleichen Entscheidung gestanden und haben uns jetzt diese Matratze gekauft:

ALVI KINDERBETT MATRATZE "SONJA" AIR+CLEAN

Von einer Matratze mit Kokoskern - wovon ich eigentlich vorher auch ganz begeistert war - hat mir eine Bekannte abgeraten, falls Allergien in der Familie vorkommen. Und da mein Mann Hausstauballergiker ist, haben wir davon Abstand genommen. Es ist wohl auch wichtig, dass die Kanten trittfest sind (falls das Kind mal größer ist und sich hochzieht) und dass sie luftdurchlässig ist. Bei unserer Matratze ist noch dieser Air+Clean-Bezug dabei, der ist luftdurchlässig, aber nicht wasserdurchlässig (falls mal was daneben geht ;-)) und kann abgezogen und gewaschen werden.

Geb das mal bei Ebay ein, da findest du bessere Angebote als bei babybutt etc. ;-)

Viel Erfolg!
Silke #blume

Beitrag von grossessa 18.09.06 - 15:05 Uhr

Vielen Dank,
damit hast Du mir sehr geholfen
Nicole

Beitrag von lona27 18.09.06 - 15:30 Uhr

das freut mich! #freu