Temperaturmesszeit

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von _blackcat_ 18.09.06 - 14:07 Uhr

Hallo Ihr,
bin erst seit kurzem hier und auch noch nicht so erfahren im Temperatur messen. Ich hätte am 10.9. laut urbia meinen Eisprung haben müssen und habe in der Zeit mit meinem Süßen natürlich fleissig geübt. javascript:atc(';-)');
Seitdem hatte ich dann folgende Messungen:

Mi: 36.8 10.00 Uhr
Do: 37.0 9.00 Uhr
Fr: 37.2 9.30 Uhr
Sa: nicht gemessen
So: 37.0 12.00 Uhr
Mo: 37.1 12.00 Uhr (heute!)

Könnte die Temperatur gestern und heute auch was mit der späteren Uhrzeit zu tun haben? Hatte es leider nicht früher geschafft aufzuwachen.javascript:atc('%23gaehn');

Bitte helft mir! Bin ganz ungeduldig ob´s geklappt hat...javascript:atc('%23huepf');

Liebe Grüße von Kathrin

Beitrag von aquagen 18.09.06 - 14:12 Uhr

Hallo black,

es gibt zwei wichtige Grundregeln beim Temperatur messen, die du beachten solltest:

1. Die Temperatur solltest du jeden Tag messen

und

2. Du solltest immer zur gleichen Zeit messen, und zwar sobald du wach wirst und möglichst ohne dich zu recken oder sowas.

Hoffe konnte dir ein wenig helfen und viel Erfolg dir.

LG Aqua

Beitrag von _blackcat_ 18.09.06 - 14:27 Uhr

Hallo,
danke schonmal für die schnelle Antwort. Normalerweise halte ich mich auch immer an meine 9.00 Uhr Messzeit. Weiß halt nicht ob die 3 Stunden später so einen Unterschied von 0.2 Grad ausmachen können. Hmm...javascript:atc('%23gruebel');

Ich habe auch schonmal 2 Stunden später gemessen und da war´s die gleiche Temperatur wie am Vortag.

Naja, vielleicht bleibt mir nix anderes übrig als abzuwarten.javascript:atc('%23schmoll');

Liebe Grüße von Kathrin

Beitrag von melk2007 18.09.06 - 16:43 Uhr

Hallo Kathrin,

kann schon sein, das 2 Std. später messen die Tempi um 0.2 erhöht.

Muss aber nicht. Is halt bei jeder Frau anders.

Kannst du am Besten rausfinden, wenn du das mal bei dir selber testet.

Meistens ist die Hochlage (Zeit nach dem #ei) nicht so "zeitempfindlich".

Schau mal hier noch was zur Tempi:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=565740&pid=3648265


LG#klee
Tina

Beitrag von _blackcat_ 19.09.06 - 14:20 Uhr

Hallo Tina,
vielen lieben Dank für den Link! Das hat mir wirklich sehr geholfen, Du hast Dir ja ganz viel Mühe gemacht. Wirklich super!!javascript:atc('%23danke');

Liebe Grüße von Kathrinjavascript:atc('%23herzlich');