Abkürzung im Mutterpaß

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pfuikuckuck 18.09.06 - 14:11 Uhr

Hallo,

ich hab jetzt noch 16 Tage bis zum errechneten ET.

Bei meinen letzten Untersuchungen stand im Mutterpaß dann G 1 (soll eigentlich `ne römisch 1 sein anstatt `ner 1, gibt es aber auf meiner Tastatur nicht :-) ...)

Vor mehreren Wochen stand auch schon G0

Weiß von euch jemand, was das genau heißt?

Liebe Grüße und vielen Dank schon mal,
pfuikuckuck

Beitrag von meibur 18.09.06 - 14:38 Uhr

Wo steht denn das genau bei dir?

LG
meibur

Beitrag von pfuikuckuck 18.09.06 - 15:23 Uhr

Hallo meibur,

der Arzt hat das mir ins Gravidogramm unter
" Sonstiges/Therapie/Maßnahmen" geschrieben...

Gruß,

pfuikuckuck

Beitrag von meibur 18.09.06 - 17:05 Uhr

Tut mir Leid, bei mir steht höchstens CTGoB.
Keine Ahnung was der meint. Meine Hebamme sagte mal, dass auch jeder Arzt unterschiedliche Abkürzungen benutzt.

LG
meibur

Beitrag von eugenie 18.09.06 - 19:29 Uhr

Hallo,

G0, GI, GII, GIII sind Gebärmutterschellungen, welche der Arzt feststellt. Dies ist für die Hebamme wichtig, sowie auch für den betreuenden Arzt. Damit läßt sich die Senkung der Gebärmutter/ des Kindes verbalisieren.
Dies wird in der Klink von jedem Arzt gleich gemacht - sonst hätte es ja auch nicht sehr viel Sinn - oder ;-)

Aber sollche Dinge kannst du ja auch bei deinem Arzt nachfagen, der gibt dir sicher Auskunft, wenn nicht sag ihm das die alles erklärt bekommen willst, denn du bist eine mündige Schwangere und hast das Recht auf jede Auskunft.

Ich wünsche dir eine schöne Restschwangerschaft.

lg Eugenie mit kleinem #ei