SD-Unterfunktion und schwanger - Teil 2

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jackyhh 18.09.06 - 14:12 Uhr

Hallo zusammen,

und nochmal vielen Dank an die, die auf mein erstes Posting geantwortet haben. Das hat mich schon sehr viel weitergebracht.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&id=558451

Heute war ich nun beim Dottore, um die Blutwerte zu erfahren: ich muss tatsächlich noch mal die Dosis L-Thyroxin erhöhen #augen , weil der TSH-Wert immernoch zu hoch ist bzw. seit der letzten Kontrolle unmittelbar vor der Schwangerschaft...

Ich war heute beim Vertretungsarzt, da mein Hausarzt im Urlaub ist. Ich glaube, zu dem werde ich dann auch gleich wechseln. Der hört wenigstens zu, wenn ich was sage... und wenn mir etwas komisch vorkommt, darf ich auch jede Woche zur Kontrolle der SD-Werte kommen. Das ist doch mal eine beruhigende Aussage...

Der andere Arzt sagte: ich bin dann jetzt vier Wochen weg, da wird schon nichts passieren, danach kontrollieren wir dann wieder. Und ich wäre dann dreieinhalb Wochen mit überhöhten Werten unterwegs gewesen, wenn ich nicht auf eigene Faust hätte kontrollieren lassen. Danke, das war's dann für Ihn ;-)

Viele Grüße

Jacky mit Maus (26 Monate) und Krümel (6+6)