heute FA termin und Frage wegen zu hohem Puls?bei euch auch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katisv 18.09.06 - 14:32 Uhr

Hallo,

also ich hatte heut nach knapp 5 wochen mal wieder nen Fa termin auf den ich mich riesig gefreut hatte, den ich dacht sie macht ´das 2.screening und wir bekommen endlich nen outing. aber pustekuchen kein us!!:-[
na ja wenigstens hab ich ne überweisung zur feindiagnostik bekommen, was sie ja auch nicht bei jeden macht, wegen kostensparen und bla.als sie mich dann fragte wo ich das denn machen will und ich meinte in berlin fand sie das ja nicht so toll und ich müsste das mit meiner krankenkasse abklären ob die die kosten übernehmen, wel das ja nen anderes bundesland ist und dort andere kostensätze herschen.
na gut also geh ich bei uns ins krankenhaus, das ist auch relativ neu und ich denke die haben da auch die neusten geräte.

jetzt meine eigentliche frage!! meine puls liegt immer weit über 100, d.h bei 120bis 130. sie meinte es macht ihr nen bischen sorgen und sie will es überprüfen lassen.
sie hat mir auch gleich morgen nen termin bei der kardiologin gemacht(da muss man sonst ewig auf nen termin warten)
find ich ja toll dass es so schnell ging, aber jetzt mach ich mir halt sorgen, was das sein könnte?
hatte das jemand auch von euch?kann es auswirkungen aufs kind haben??

Vielen Dank für eure antworten

Kati 18+0

Beitrag von tiffgen 18.09.06 - 14:39 Uhr

bist du denn immer aufgeregt wenn du zur VU musst?

willst du mal sehen wie mein Puls ist?

Der niedrigste 120/70

mein rekord liegt bei 160/90 ^^
mal schauen ob ich das noch toppen kann ;)
Dem Kind passiert nichts, keine Sorge! :)

Und Feindiagnostik? mensch! Freu dich!! Das ist total schön!!!

LG Tiffe 24. Woche

Beitrag von katisv 18.09.06 - 14:42 Uhr

Danke für deine antwort

also aufgeregt bin ich immer und der blutdruck ist immer grenzwärtig,

aber der puls also der 3. wert ist selbst wenn der blutdruck niedrig ist, d.h. wenn ich mal bei meiner mutter auf arbeit messe sehr hoch.weiß auch nicht

über feindiagnostik freu ich mich ja auch, vor allem weil ich den termin so lagen kann dass mein freund 100% dabei ist

Beitrag von icegirl 18.09.06 - 15:24 Uhr

huhu

aber das was du da gerade geschrieben hast ist der blutdruck nicht der puls!

und zu meinem puls er ist auch immer zu hoch bei meinem letzten FA besuch war er 135 davor bei der feindiagnostik 144 mache mir auch ein wenig gedanken aber bisher hat keiner was gesagt! frage mich aber auch wie das bei der endbindung dann aussieht wenn aufregung und auch jede menge anstrengung dazu kommen! aber berichte bitte mal was bei deiner untersuchung raus kommt!

LG alex