Sterillisation nach Kaiserschnitt, wie Hoch sind die Kosten ???

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von bregu 18.09.06 - 14:35 Uhr

Hallo Zusammen,

meine Frage steht ja eigentlich schon oben. Hat jemand damit Erfahrungen gemacht und kann mir sagen mit welchen Kosetn ich rechnen muß ?

Vorab vielen #danke

LG

Manuela #babygirl (26SSW) und zwei Boys an der Hand

Beitrag von fainne 18.09.06 - 15:14 Uhr

Hallo...

Kann dir nur sagen, das die normale Sterilisation so um die 600-800 Euro kostet. Da du aber sowieso operiert wirst, denke ich das die Kosten wohl geringer ausfallen.

Frag am besten mal bei deiner Krankenkasse nach. Meist können dir die Auskunft geben.

MfG fainne

Beitrag von bregu 18.09.06 - 16:48 Uhr

Danke für die schnelle Antwort !

LG

Manuela

Beitrag von fiorii 18.09.06 - 15:36 Uhr

Hallo,

das kommt auf das KH an.

Es gibt KH die machen das kostenlos gleich mit und es gibt Kh die verlangen nur die Hälfte oder einen Teilbetrag.

Da musst du dich am besten bei dem KH wo du entbinden wirst erkundigen.

fiori#blume

Beitrag von bregu 18.09.06 - 16:49 Uhr

Danke für die schnelle Antwort, dann werde ich mich mal schlau machen !

LG

Manuela

Beitrag von mm1902 19.09.06 - 02:50 Uhr

Hallo!

Meine Schwester hat sich im Juni nach dem KS gleich sterilisieren lassen und musste nichts bezahlen!

Ich weiß aber nicht, ob das jedes KH so handhabt!

Gruß
M.

Beitrag von ajona2005 22.09.06 - 15:24 Uhr

Ich war auch am überlegen, es wären ca. 340 Euro gewesen, ich wollte es gleich beim nächsten KS mitmachen lassen... aber meine Frauenärztin meinte dann, das nach einem KS, der Wundheilungsprozess so stark wäre, das sie schon Frauen erlebt hat, bei denen einfach die durchtrennten Eierstöcke wieder zusammen gewachsen waren und das wars mit der sterilisation.
Deshalb getrennt vom KS diese Entscheidung fällen. Ich bin mir seitdem auch unsicher und weiss nicht so recht, wie es dann weiter gehen soll, aber Kinderplanung ist definitiv abgeschlossen dann.