Warum laufen die Windeln beim auf der Seite liegen aus???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nolle251179 18.09.06 - 14:44 Uhr

Hallo,

mein Problem steht ja schon oben. Habe die Windeln vom DM, die Babylove. War auch immer sehr zufrieden damit. Nur wenn ich meinen Kleinen auf die Seite lege, laufen die jedesmal aus sobald er Pipi macht. Woran liegt das??? Mach ich was falsch?? Liegt es an den Windeln??? Ich muss ihn wirklich zwischen 2 und 4 mal am Tag umziehen weil er nass ist.

LG Nicole & Cedrik (*28.07.06)
-----------------------------------------
http.//cappu.mytoys-webchen.de

Beitrag von toffifee007 18.09.06 - 14:47 Uhr

Hallo!

Hab zwar keinen Jungen, aber liegt der Schnippi immer nach unten? Denn wenn du ihn falsch "einwickelst", läuft es an den Seiten raus....

Grüße
Ina

Beitrag von nolle251179 18.09.06 - 14:51 Uhr

Daran liegt es nicht. Der Schiedel wird immer schön nach unten gerichtet eingepackt. Es läuft auch meist nicht etwa an dein Beinen raus sonder oben Richtung Rücken.

Beitrag von toffifee007 18.09.06 - 14:54 Uhr

Hm hm...

Vielleicht Windel nicht eng genug geklebt? Die muss richtig am Po anliegen. Maya hat sich manchmal so sehr bewegt, dass die Windel unter den Po gerutscht ist. mein Fehler... #augen

Windel zu klein?

Eigentlich läuft da nix aus.... #kratz

Beitrag von nolle251179 18.09.06 - 15:01 Uhr

Ich mach die Windel schon richtig fest zu. Hab sogar manchmal Angst das es zu sehr am Bauch drückt. Die Größe ist denke ich auch ok. Bin jetzt bei größe Mini von Babylove. Sind für 3-6 kg. Mein Kleiner wiegt jetzt knapp 5 kg. Sind auch noch nicht zu eng zum kleben.

Beitrag von badangel84 18.09.06 - 15:00 Uhr

huhu nicole!

Ganz ehrlich gesagt ich hatte das auch.auch im krankenhaus.ich achte auch immer drauf das der schnieps nach unten liegt.mittlerweile habe ich es eigentlich nicht mehr das er nass ist.a´ber levin liegt kaum noch auf der seite.ich habe nun kein patentrezept,sorry.
Ihr habt ja auch so ein süßes kleines dunkleres baby.Levin ist auch ein dunkler hauttyp.

lg jessy+ Levin morgen 11 wochen alt.

Beitrag von toffifee007 18.09.06 - 16:05 Uhr

das baby ist doch nicht dunkel? der arm, der es hält, ist dunkel... oder!? #kratz

Beitrag von badangel84 18.09.06 - 16:12 Uhr

ja stimmt scho...aber er ist schon etwas dunkler als andere babys..wenn du auf die hp schaust*fg*
aber süüß

Beitrag von nolle251179 18.09.06 - 21:37 Uhr

Stimmt teilweise. Der Kleine ist auch schon etwas dunkler als "normale" helle Babys. Der Papa ist dunkel und ich denke der Kleine wird auch noch ein bißchen mehr Farbe bekommen.

Beitrag von twokid83 18.09.06 - 18:01 Uhr

Huhu Nicole,

also wir haben das Problem auch ab und zu (ist übrigens egal welche Windeln du nimmst) vorallem wenn der Penis nicht richtig liegt oder sich in der Windel verschiebt (wie auch immer er das hinbekommt), zum Glück passiert das nicht all zu oft und auch nicht jeden Tag. Mehr als den Penis grade nach unten zu legen kannst du eh nicht machen.


Lg Jule + Nicki und Jerry