1.Kindergartentag (SORRY LANG)

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von jassi1983 18.09.06 - 14:52 Uhr

Hallo zusammen.
mein kleiner ist am 6.9. 3 Jahre alt geworden. Heute hatte er seinen ersten Kindergartentag. Habe ihn heute morgen um 8.30 hin gebracht. Und um 11.30 wieder geholt. Er hat dann gegessen und geschlafen. Um 13.40 ist er aufgewacht und hat gesagt das er wieder in Kiga möchte. Wusste im ersten Moment nicht was ich sagen soll. Habe aber dann gesagt das es ok ist . Habe ihn dann um 14.00 Uhr wieder hinn gebracht und um 16.oo Uhr hole ich ihn wieder. Hätte ich es ihm verbieten sollen???Weil es ja der 1. Tag war. Meint ihr es ist zu viel für ihn. ??? Normal war ausgemacht das er diese Woche Montag und Mittwoch und nächste Woche Montag und Mittwoch geht. Zur Probe so zu sagen. Kostet auch noch kein Beitrag dann. Und ab 1.1o. dann regelmässig. Habe schon mit der Leiterin geredet . Was ich machen soll wenn er jetzt schon jeden Tag gehen will. Sie meinte ihr wäre das egal. Er hätte ja Spass am Kiga. Müsste dann den Halben Monat Beitrag bezahlen wegen der Versicherung. Was ja auch völlig in Ordnung wäre. Meint ihr ich habe ihm heute zu viel zugemutet.


Liebe Grüße Jasmin + Kevin 3 Jahre + Baby inside 36.SSW

Beitrag von sarah1202 18.09.06 - 15:32 Uhr

ich denke du hast genau das richtige getan :)

wenn dein kleiner spaß daran hat, warum nicht ?

lieber so als große weinerei oder ?

lg sarah