Und ich dachte mir passiert sowas niiiieee!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kitty1306 18.09.06 - 15:41 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

muß mal eben was los werden.
Immer wenn ich hier gelesen habe, daß ein #baby wo runtergefallen ist, dann blieb mir immer fast das #herzlich stehen und ich dachte, das darf dir niiieee passieren.
Nick schläft immer morgens und mittags in seinem KiWa. Obwohl der nun wirklich schon ziemlich klein ist.
Heute Morgen hat er auch auf dem Bauch geschlafen. Das Telefon klingelt, ich rase in die Küche, Nick schläft immer noch. Gehe ran, SchwieMu. #augen
Sause zurück zum KiWa (hat alles in allem vielleicht 30 Sekunden) gedauert.
Und was sehe ich da??? #schock #schock
Nick kniet neben dem Wagen. #schock
Noch total verpennt. Er wußte wohl gar nicht so recht wo er war und was er da sollte. ;-)
Hab nur ins Telefon gebellt: ich ruf gleich zurück und aufgelegt.
Dann sofort Licht an, Baby auf den Wickeltisch und gründlich untersucht. Gott sei Dank war nix zu finden. #freu
Da ich auch nichts gehört habe denke ich mal, er ist an der Seite einfach runtergerutscht und auf den Knieen gelandet.
Ich sage Euch, ich war zu Tode erschrocken.
Wäre er auf den Kopf geplumst, dann hätte ich das gehört. (Laminat, Küche 3 Meter vom KiWa entfernt)
Er hat weder geweint noch war er irgendwie anders.
Hab dann erstmal meinen Mann angerufen und mußte dann fürchterlich #heul.
Nun werd ich noch mehr aufpassen, ihn immer anbinden (egal wie rum er im Wagen liegt).

#danke für´s lesen.

#sonneige Grüße

Kitty mit Nick der schon wieder Blödsinn macht. (Mutti rennt und rennt und rennt ;-) )

Beitrag von serefina 18.09.06 - 15:49 Uhr

Im Kinderwagen????
Naja......
Kann halt doch mal passieren ich habe auch immer gedacht mir passiert das nicht und bei meinem zweiten ist es mir auch mal passiert...hat sich auch nicht getan zum Glück.....!


Lg Janine

Beitrag von kitty1306 18.09.06 - 15:56 Uhr

Den KiWa kann man zum Sportwagen umbauen in dem man einfach nur die Softtasche raus nimmt. Na ja und dann Lehne ganz runter und schon pennt er junge Mann.
Allerdings ist der dann an einem Ende offen. Und so ist es dann passiert.
Irgendwie steckt mir der Schreck immer noch in den Knochen. Ich male mir dann ja auch immer gleich aus was alles hätte passieren können. Doof, ich weiß.

L G

Kitty

Beitrag von nela78 18.09.06 - 15:55 Uhr

Hallo Kitty!

Oje, was für ein Schreck! Laß`Dich erstmal #liebdrueck.
Ich habe auch immer gedacht mir passiert das nicht, bis meine Kleine dann mal einen Satz vom Sofa gemacht hat. Ich war richtig wütend auf mich selbst und habe mir Vorwürfe gemacht.
Ich habe damals gleich beim Kinderarzt angerufen. Da hat man mir gesagt ich solle Malin in den nächsten 48 Stunden genau beobachten, ob sie sich genauso bewegt wie sonst oder ob sie den Eindruck macht das ihr etwas weh tut. Bei Erbrechen oder Benommenheit sollte ich sofort mit ihr in die Klinik. Der Kinderarzt meinte aber auch, das die Kurzen einen kleinen Satz meist unbeschadet überstehen und so war es bei uns auch.

Liebe Grüße
Nela mit Malin

Beitrag von kitty1306 18.09.06 - 16:00 Uhr

Hallo Nela,

ich beobachte ihn jetzt mit Argusaugen. Aber, er benimmt sich wie immer. Krabbelt wie der Blitz davon und ich immer hinterher. Trag ihn zurück auf seine Decke, schreib ein paar Zeilen und flitze wieder los. Komm ganz schön ins #schwitz .
Es geht ihm also wirklich gut.
Hätte ich ein Gebiß wie meine Oma, dann würd ich mir in mein hinterstes Körperteil beißen. ;-)

L G

Kitty die schon wieder hinterher muß #augen

Beitrag von 6woche 18.09.06 - 16:39 Uhr

Mir ist das zum glück bis jetzt auch noch nie passiert,aber passieren kann immer mal was. Wart ab bis dein Kind krabbeln ec kann;-) lg andrea und janic 9,5 moante

Beitrag von kitty1306 19.09.06 - 07:11 Uhr

Guten Morgen Andrea,

er kann krabbeln. Seit 14 Tagen. Und seit dem bin ich immer hinterher und gucke daß er sich nicht den Kopf stößt. Da kommt man ganz schön ins #schwitz ;-)
Die ersten Tage war ich nur mit Trösten beschäftigt. Inzwischen paßt er aber auf seinen Kopf auf. #freu

L G

Kitty mit Nick um den sich heute mal der Papa kümmert. #huepf