Hipp probiotisch???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von alphafrau 18.09.06 - 15:43 Uhr

Hallo Mamis,

habe von hipp proben bekommen für probiotische Folgemilch und Brei. Habe noch nicht mit der 2 oder Beikost angefangen. Würde nur mal gerne Meinungen hören. Ist da gut?? Oder wieder nur Verkaufstaktik.


#danke für eure Antworten

Gruß alpha

Beitrag von cldsndr 18.09.06 - 16:19 Uhr

Hallo Alpha,

natürlich ist das Verkaufstaktik. Deine Kleine ist ja fast 4 Monate alt..da gibt man der Mama doch mal gerne ein Pröbchen in die Hand bevor die Konkurrenz das tut.

Ernsthaft, wegen der Proben wirst Du ja wohl kaum die Ernährung Deiner Tochter umstellen wollen. Ich würde die erst einmal in den Schrank legen und so weiter machen wie bisher. Wenn die Kleine dann eh beikostreif ist, kannst Du den Brei ja mal probieren (sofern er nicht reine Zuckerpampe ist). Folgemilch ist eigentlich auch nicht notwendig. Pre oder 1er tun es bis die Kleinen Vollmilch trinken können (nach dem 1. Geburtstag)

Gruß
Claudia

Beitrag von aoiangel 18.09.06 - 16:43 Uhr

Also ich kann dir nur sagen das die Hipp 1er probiotisch super ist.
Linus hat Pre bekommen bis er 13 Monate war aber trotzdem hat er sich immer sehr anstrengen müssen beim großen Geschäft.
Jetzt bekommt er seit 2 Monaten das Hipp probiotisch und damit kann er nun super.

Für uns hat es sich auf jeden Fall gelohnt. Von Folgemilch halt ich allerdings nix und ich finds auch schade das Hipp keine probiotische Pre-Milch hat.

Gruß Anne mit Linus (15 Mon) und Wunschbaby Nr.2 im 2. ÜZ

Beitrag von lilflame 18.09.06 - 19:07 Uhr

Nici bekommt von Geburt an die Hipp Pro 1er. Wir hatten mal gewechselt, weil er soviel spuckt, aber dadurch wurds nur noch schlimmer und wir sind zurück zu Hipp Pro. Meine KiÄ meinte damals noch, als wir wegen Koliken und Bauchweh bei ihr waren, das wir froh sein könnten, Hipp Pro zu füttern, sonst hätten wir nochmehr Probleme gehabt. Ich werde auch bei der 1er bleiben, Nici bekommt schon mittags ein Gläschen und sonst die Hipp Pro und das bekommt ihm wirklich gut.