Vorstellung und gleich mal eine Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engelanne 18.09.06 - 15:57 Uhr

Hallo! Ich bin Anne und habe heute erfahren, dass mein ET am 30.05.07 ist. Juhu! Ich bin sofort nach nur einem Monat schwanger geworden. Irgendwie kann ich es noch nicht so richtig realisieren und denke, irgend ein Haken kommt noch #augen

Es hat sicherlich noch nichts mit der SS zu tun, aber derzeit leide ich an fiesen Verstopfungen und Bauchkrämpfen. Und das schon den 6. Tag :-[. Meine FÄ hat mich heute untersucht und gemeint, diese Schmerzen können nur vom Darm kommen. Was nehmt ihr, damit sich die Verstopfung wieder löst? Im Moment nehme ich Buscopan Zäpfchen. Aber sicherlich gibt es doch was natürliches, was meinen Darm wieder zur Arbeit anregt.

Danke für Eure Tips und einen schönen Tag!
LG, Anne+Mini

Beitrag von lumina81 18.09.06 - 15:59 Uhr

Hey Anne

Orangensaft und Apfelsaft damit wirst du deine Verstopfungen bestimmt los.

Grüsse Ines

Beitrag von lina88 18.09.06 - 16:00 Uhr

Hi Anne!

Glückwunsch zur #schwangerschaft #fest

Ist du gerne Pflaumen? Pflaumenkompott hilft garantiert, aber nicht zu viel davon essen ;-)

LG, Sylvia 19.ssw

Beitrag von magnoona 18.09.06 - 16:06 Uhr

Hi,
ich hatte die ersten 3 Wochen auch totale Verstopfung!
Milchzucker kannst Du nehmen und rohes Sauerkraut bzw Sauerkrautsaft wirken wunder. Aber paß auf, sonst zerreißt es Dich und es ist etwas gewöhnungsbedürftig!
Viel Erfolg;-)