Morgens immer nasses Bett

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mutti06 18.09.06 - 16:08 Uhr

seit sie auf dem bauch imemr shcläft auch nachts,ist das laken morgens imemr nass.
ich amche es so wie sonst auch immer,gewickelt udn bevor sie isn bett geht nochmal tee und da sviel.
nru so lange sie auf rücken lag nie probleme aber sietdem sie auf bauch liegt muss ich öfter am tage oder voind er nacht das laken frsch machen auch body da ehct alels djrchgekommen ist.
wieso immer nur wenn sie auf dem bauch schläft?
habe bis jetzt gehört,dass es mehr jungen apssiert aber mächen?
kann man da vielleicht etwas vorbeugen?
ich mein für sie ja auch doof im nassen so lange zu liegen,denns ie shcläft schon so ihre 10-11 stunden und ich wieß ja nciht,wansn durchgepullert wurde füjöt sich zwar imemr efst frsich an,kann sich aber auch täuschen denke ich.
was ratet ihr mir?

Beitrag von nicki1820 18.09.06 - 16:15 Uhr

Hallo,

was nimmst du denn für Windeln? Kann es mir nur so erklären, wenn sie auf dem Bauch liegt saugt sich nur der vordere Teil der Windel voll und das läuft dann irgendwann raus... Ich denke die Windeln wurden so konzepiert,dass die Babys auf dem Rücken schlafen und nur so wird auch die ganze Windel Babys Pipi aufsaugen?!?
Hm, hast du das verstanden, keine Ahnung wie ich das erklären soll...
Vielleicht hilft es ja schon die Windelmarke zu wechseln.

Katja

Beitrag von mutti06 18.09.06 - 16:18 Uhr

jaja,hab shcoh verstanden.
also ich nehme die babydream udn bin eigentlich so zufrieden damit,sonst keienrlei probleme halten lange dicht und so,nur seitdem sie auf dem bauch shcläft ist es so udn wenn sie dann ncoh stuhl dirn aht erst recht,sonst bin ich zufreden damit.
hatte ja deswegens chonmal auf pampers gewechselt,weil ichdn achte,kann ja daran liegen,aber dort war es auch so,also kann ich ja bei den billigeren bleiben udn fixies sind nciht so mein ding.
und nur wegend er nacht oder wegen schlafen wechseln,wird auch teurere spaß,wie gesagt bin aj sonst mit denen zufrieden.
gruß

Beitrag von rabatz 18.09.06 - 16:26 Uhr

konnte deinen Thraed leider nicht zu ende lesen, mir tun die augen weh!!!!!!!

Beitrag von madl 18.09.06 - 16:27 Uhr

Hallo Natalie

Ich versuche Dir mal zu helfen. Was nciht gerade leicht ist da ich dieses Problem noch nie gehört habe.

Oh entschuldige habe mich ja gar nicht vorgestellt: Ich bin eine kinderpflegerin und arbeite hauptsächlich mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren.

Weiß nicht vielleicht drückt die Kleine in der Nacht zu sehr auf den Bauch das es somit immer rauskommt.
Oder was vielleicht auch sein kann ist das die Windel (auch wenn Du sie gut zu gemacht hast) dann doch durch die Nacht undicht oder verrutscht ist.

Mach auf alle Fälle ein Matratzenschoner drunter. Dieses gibt es auch als kleines Stück was unter den Po kommt.

Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiter helfen.

Viel Spaß noch mit deiner Kleinen.

MfG
Madl

P.S. Helfe gerne bei weiteren Fragen weiter.

Beitrag von mutti06 18.09.06 - 16:34 Uhr

klar danke.
matratzenshcone rhabe ich shcon siet sie da ist habe sogar zwei,aber danke,dass dus nochmal gesagt hast.
ists hcon doof,wenn man so oft wechseln muss,weils tagsüber auch mal passiert udn so oft will man nur laken auch nciht waschen,zual sie auch nicht shcnell trocjnen und shcrank auch irgendwann leer.

gruß

Beitrag von madl 18.09.06 - 16:44 Uhr

Hallo noch mal

Du sei mir bitte nicht böse aber Du solltest mal an deiner Rechtschreibung arbeiten. Genauer gesagt Vertauschungen der Buchstaben vermeiden. Es liest sich nicht gerade gut.

Schönen Tag Dir noch

Madl