Angst vor dem Cousin - Kind läuft weg

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von raquel77 18.09.06 - 16:14 Uhr

Hallo zusammen!

Wir haben gestern wieder die Familie besucht und ich war wegen des Verhaltens meiner Tochter doch ziemlich verstört.

Sie ist 1,5 Jahre alt und spielt immer mit ihrem Cousin, der wiederum 2,5 Jahre alt ist. Leider hat er den Tick, zwischendurch die Kleine zu schuben, an den Haaren zu ziehen oder einfach zu hauen. Bislang konnten wir noch keinen Zusammenhang feststellen (Eifersucht etc.), sondern die Aktionen kamen völlig unvorbereitet auf uns zu. Egal, ob er traurig, glücklich, frustriert oder einfach "aufgeladen" war.

Jedenfalls hat Pia das bislang noch nichts ausgemacht. Die Situation wird dann immer sofort unterbrochen, d.h. der Junge kommt bei Mami auf den Schoß und darf erstmal nicht mit Pia spielen.

Aber beim letzten Besuch ist Pia permanent vor ihm weggelaufen und wollte bei jedem Erwachsenen, der am nächsten war SOFORT auf den Arm #schock Dabei hat sie immer eine schockierte Miene. Auf der anderen Seite allerdings rennt sie ihm ständig hinterher und ruft ihn. Aber kaum kommt er auf sie zu, haut sie wieder ab.

Ich weiß nicht, was ich von dem Spielchen halten soll. Natürlich kann ich ihre Gefühle nachvollziehen. Wenn man nie weiß, ob er wieder haut, würde ich wohl auf weglaufen. Und ich nehme sie natürlich auch gerne auf den Arm.

Aber warum zum Teufel rennt sie dann wieder hinter ihm her und ruft ihn, um gleich wieder vor ihm wegzurennen?? #kratz Ich erkenne schon, dass sie keinen Spaß daran hat, weil sie eben total panisch wird und wirklich JEDEM nächstbesten Erwachsenen auf den Arm hüpft.

Ich weiß nicht, ob ich irgendetwas unternehmen muss...

LG und #danke
Sonja + Pia Marie